TOKYO Live @ Spielberg

Tokyo (lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Ihr Comeback sollte mit dem Label Yesterrock beginnen, das die drei Studioalben von Tokyo wieder auflegte. Innerhalb eines halben Jahres war die erste Auflage verkauft - Konzertveranstalter riefen an, wollten die Band buchen. Hier eine Entscheidung zu treffen war für die Musiker nicht einfach, die sich zwischenzeitlich alle in verschiedenen Bands etabliert hatten.

Mit der Anfrage eines Veranstalters für ein exklusives Live Konzert fiel dann doch die Entscheidung. Im österreischichem Spielberg sollte das Konzert stattfinden und Tokyo sollte der Headliner sein. Die ehemaligen Bandmitglieder waren sich schnell einig und sagten zu. Nun musste nur noch ein Ersatz für den verstorbenen Drummer der Band Tokyo, Fritz Matzka, gefunden werden. Mit dem Österreicher Aaron Thier konnten sie diese Lücke würdig füllen. Man traf sich in Graz. Fünf Tage hatten sie sich Zeit genommen, ein Bühnenprogramm einzuüben. Nach zwei Tagen stand das Programm. In der restlichen verbliebenen Zeit entstand das Album “One World”.

Im Mai 2013 war es dann soweit. Vor einer ausverkauften Halle bescherte Tokyo seinem Publikum ein herausragendes, musikalisches Liveerlebnis. Mit Herz und Seele performten die exzellenten Musiker Songs aus drei Studioalben und dem neuen Album “One World”. Mit ihrer qualitativen, zeitlosen Rockmusik begeisterten sie wieder mal ihr Publikum. Eher durch Zufall wurde dieses Live-Konzert in Spielberg aufgezeichnet. Nichtsahnend, dass dieser Auftritt für Klaus Luley einer seiner letzten sein würde. Ein unwiederholbares Dokument und Live-Konzert, pur und ohne doppelten Boden.

Einige weitere Live-Konzerte folgten, u.a. auf Festivals im Lineup mit ZZ Top, Roger Chapman, Status Quo, Chicago, Johnny Winter, John Fogerty und Wishbone Ash. Das Musikmagazin “Fachblatt” schrieb seinerseits über die Formation TOKYO : ”das Beste was der Rockmusikszene seit langem passiert ist”. Mit dem aktuellem Album “Live@Spielberg” hat die Band ihr Können wieder mal unter Beweis  gestellt.

Das Album gibt es zum downloaden auf itunes, amazon, googlemusic, spotify etc., als CD über Nova MD Musikvertrieb und für Medienpartner auf MPN/Phononet.

Robby Musenbichler : Vocals, Guitars
Ken Taylor : Vocals, Bass
Lothar Krell : Keyboards, Vocals
Aaron Thier : Drums
Klaus Luley : Vocals, Guitars

Konzerte:
12. Juni 2019 München/Olympiahalle
11. September 2019 Hanau Rocks
28. September 2019 Spielberg/Österreich

www.tokyo-band.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.