In der Corona-Krise Immunkräfte optimieren

In der Corona-Krise Immunkräfte optimieren (lifePR) ( Vachendorf, )
Täglich fesseln uns neue Fragen zur Bewältigung der Coronakrise. Sollen wir Angehörige mit der Blutgruppe 0 zum Einkaufen schicken, weil sie möglicherweise einen besseren Schutz haben? Sind Gaben von Vitamin C – intravenös verabreicht, da kein Magen die effektvollen Mengen verträgt – die Rettung vor dem neuen Virus? Sind Heilversuche mit Krillöl vielversprechend? Berechtigte Spekulationen.

Was wir heute jedoch bereits wissen und was in der öffentlichen Diskussion fehlt, ist der Umstand, dass eine Stärkung des Immunsystems das Gebot der Stunde ist. Die Natur zeigt uns den Weg. Denn Pflanzen schützen sich genial gegen Hunderte Gefahren. Auch gegen Viren, Bakterien und Pilzen auf ihrer feuchten Haut.

Fast täglich gibt es neue Informationen und Erkenntnisse von Experten rund um CoVid-19. Das hilft uns aber nicht nur, um Corona erfolgreich zu bekämpfen, sondern sorgt bei der Bevölkerung auch für Verunsicherung. Deshalb haben der Anti-Aging-Mediziner und Chronobiologe Dr. med. Jan-Dirk Fauteck und Imre Kusztrich ein Buch geschrieben, um den Menschen einen Guide an die Hand zu geben, um sich und seinen Organismus mit Mikronährstoffen zu stärken.

„Persönlich interessant finde ich, dass wir es uns in der Konfrontation mit Gefahren, für deren Abwehr unser Organismus starke Kräfte benötigt, nicht zu bequem machen dürfen … beispielsweise mit Convenience Food und ultraprozessierter Nahrung. Sie verursacht Entzündungsprozesse und Riesenstress für das Immunsystem.“ so Co-Autor Imre Kusztrich.

Auf 172 Seiten vermitteln Fauteck und Kusztrich Kenntnisse über das Immunsystem und Mikronährstoffe. In sieben Kapiteln dieses Buches stehen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Enzyme und Aminosäuren im Mittelpunkt. Es sind Substanzen und Lebensmittel mit anti-viralen, anti-bakteriellen, anti-mikrobiellen und anti-fungalen Fähigkeiten.

Dr. med. Jan-Dirk Fauteck erforscht seit Jahrzehnten die Rolle der inneren Uhren im menschlichen Organismus. Er ist Anti-Aging-Mediziner der allerersten Stunde in Deutschland und gilt als führender Experte auf dem Gebiet der Chronobiologie. Dr. med. Jan-Dirk Fauteck ist Gründungsmitglied und wissenschaftlicher Leiter der Fortbildungsakademie für präventionsmedizinisch interessierte Ärzte ea3m, European Academy of Preventive and Anti-Aging Medicine.

Imre Kusztrich arbeitete mehrere Jahrzehnte an verantwortlicher Stelle in den Verlagen Burda und Axel Springer, in beiden Häusern als Chefredakteur von Zeitschriften mit Millionenauflagen. Seit 2002 konzentriert er sich auf die junge Wissenschaft der modernen Präventionsmedizin und der Anti-Aging-Medizin, mit den altersabhängigen Veränderungen im Mittelpunkt. Imre Kusztrich war bereits Gast auf zahlreichen Ärztekongressen zur Anti-Aging-Medizin in Düsseldorf, München und Wien.

Beide Autoren haben gemeinsam bereits zahlreiche medizinische Bücher veröffentlicht, unter anderem zu Diabetes, Krebs, Gehirn, Frauengesundheit und Mikronährstoffen.

Das Buch „In der Corona-Krise Immunkräfte optimieren“ (ISBN 9783947738045) erscheint am 10. April im Kampenwand Verlag und ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz im gesamten Buchhandel erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.