Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 35781

Eutelsat Communications erweist dem verstorbenen "Vater des geostationären Orbits" Sir Arthur C. Clarke Respekt

Paris/Köln, (lifePR) - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) bezeugt gegenüber dem in Colombo, Sri Lanka, kürzlich verstorbenen Wissenschaftler und Schriftsteller Sir Arthur D. Clarke Respekt, dessen Expertise und Imagination das Satellitenzeitalter eingeläutet hat.

Der im Oktober 1945 von Sir Arthur C. Clarke im British Journal 'Wireless World' veröffentlichte Beitrag zeigte das Potential des geostationären Orbits für die Satellitenkommunikation auf. Clarke's Theorie besagte, dass sich ein Satellit in einer Einsatzhöhe 36.000 Kilometer über der Erde in 24 Stunden einmal mit um den Globus dreht. Von der Erde aus betrachtet scheint der geostationäre Satellit dabei am Himmel still zu stehen, da sich der Beobachter auf der Erde mit der gleichen Winkelgeschwindigkeit wie der Satellit bewegt. Heute sind über 300 Satelliten im sogenannten 'Clarke Belt' positioniert. Diese verrichten von dort aus rund um den Globus TV-Übertragungen, Breitband- und Telekommunikationsdienste und sind damit eine wichtige vitale Komponente der Informationsgesellschaft.

Giuliano Berretta, CEO Eutelsat Communications, sagte: "Sir Arthur C. Clarke s Ableben ist ein trauriger Tag für alle Satellitenbetreiber und auch persönlich für mich. Ich war schon sehr früh ein großer Bewunderer seiner Science-Fiction Arbeiten. Dies hat sich später sogar im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeiten in der TV- und Telekommunikations-Satellitenindustrie weiter intensiviert. Ich stand im regelmäßigen Kontakt zu ihm und im Jahr 2000 widmete ihm Eutelsat unseren Satelliten SESAT1, dessen Längengrad sich seinem Haus in Sri Lanka am nächsten befindet. Erst kürzlich im Februar interviewte ihn ein Filmteam von Eutelsat. Es dürfte eines der letzten gewesen sein, das er gegeben hat."
Diese Pressemitteilung posten:

Eutelsat Deutschland

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 24 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 31. Dezember 2007 fast 3.000 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.100 Kanäle via HOT BIRD(TM) an über 120 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 538 Experten aus 27 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com und www.eutelsat.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer