Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 12829

EUROPEAN CENTRAL BANK Kaiserstraße 29 60311 Frankfurt am Main, Deutschland http://www.ecb.int
Ansprechpartner:in Pressekontakt +49 69 95663511
Logo der Firma EUROPEAN CENTRAL BANK
EUROPEAN CENTRAL BANK

Statistik über Wertpapieremissionen im Euro-Währungsgebiet: Juni 2007

(lifePR) (Frankfurt am Main, )
Die Jahreswachstumsrate des Umlaufs an von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet begebenen Schuldverschreibungen erhöhte sich von 9,0 % im Mai 2007 auf 9,1 % im Juni. Bei den von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet emittierten börsennotierten Aktien stieg die jährliche Wachstumsrate im Juni 2007 auf 1,4 % nach 1,2 % im Vormonat.

Der Absatz von Schuldverschreibungen durch Ansässige im Euro-Währungsgebiet betrug im Berichtsmonat insgesamt 1 113 Mrd EUR (siehe Tabelle 1 und Abbildung 1). Da sich die Tilgungen auf 1 064 Mrd EUR beliefen, ergab sich ein Nettoabsatz von 49 Mrd EUR (siehe Tabelle 1). Die Jahreswachstumsrate des Umlaufs an von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet begebenen Schuldverschreibungen lag im Juni 2007 bei 9,1 %, verglichen mit 9,0 % im Mai (siehe Tabelle 1 und Abbildung 3).

Die Aufgliederung nach Emittentengruppen zeigt, dass die Vorjahrsrate des Umlaufs an von nichtfinanziellen Kapitalgesellschaften begebenen Schuldverschreibungen von 6,6 % im Mai 2007 auf 8,8 % im Juni zulegte (siehe Tabelle 2 und Abbildung 4). Im MFISektor erhöhte sich die jährliche Zuwachsrate im Berichtsmonat auf 10,7 % nach 10,5 % im Mai. Die Jahreswachstumsrate der von nichtmonetären finanziellen Kapitalgesellschaften begebenen umlaufenden Schuldverschreibungen verringerte sich von 29,7 % im Mai 2007 auf 27,4 % im Juni. Bei den öffentlichen Haushalten zog sie im selben Zeitraum von 3,6 % auf 3,8 % an.

Betrachtet man die Aufschlüsselung nach Fälligkeiten, so erhöhte sich die Zwölfmonatsrate der umlaufenden kurzfristigen Schuldverschreibungen von 8,3 % im Mai auf 11,6 % im Berichtsmonat (siehe Tabelle 1 und Abbildung 3). Bei den langfristigen Schuldverschreibungen sank sie von 9,1 % im Mai 2007 auf 8,9 % im Juni. Die Jahreswachstumsrate des Umlaufs an festverzinslichen langfristigen Schuldverschreibungen lag im Juni 2007 bei 5,6 % nach 5,7 % im Vormonat. Beim Umlauf an variabel verzinslichen langfristigen Schuldverschreibungen stieg die entsprechende Rate im gleichen Zeitraum von 16,6 % auf 16,8 %.

Nach Währungen aufgegliedert zeigt sich, dass sich die jährliche Wachstumsrate des Umlaufs an in Euro denominierten Schuldverschreibungen im Berichtsmonat auf 8,6 % belief, verglichen mit 8,5 % im Mai. Bei den Schuldverschreibungen in anderen Währungen erhöhte sich die Vorjahrsrate von 13,3 % im Mai 2007 auf 13,5 % im Juni (siehe Tabelle 1).

Die saisonbereinigte, auf Jahresrate hochgerechnete Dreimonatsrate des Umlaufs an von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet begebenen Schuldverschreibungen verringerte sich von 11,7 % im Mai 2007 auf 9,4 % im Juni (siehe Tabelle 3 und Abbildung 5).

Die Emission börsennotierter Aktien durch Ansässige im Euro-Währungsgebiet betrug im Juni 2007 insgesamt 23,4 Mrd EUR (siehe Tabelle 4). Bei Tilgungen in Höhe von 1,6 Mrd EUR ergab sich ein Nettoabsatz von 21,8 Mrd EUR. Die Jahreswachstumsrate des Umlaufs an von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet emittierten börsennotierten Aktien (ohne Bewertungsänderungen) stieg im Berichtsmonat auf 1,4 % gegenüber 1,2 % im Mai (siehe Tabelle 4 und Abbildung 6). Die Vorjahrsrate der von nichtfinanziellen Kapitalgesellschaften begebenen börsennotierten Aktien legte von 1,0 % im Mai 2007 auf 1,3 % im Juni zu. Bei den MFIs lag die entsprechende Wachstumsrate im Juni 2007 bei 1,8 % nach 1,7 % im Vormonat. Bei den nichtmonetären finanziellen Kapitalgesellschaften stieg die Zwölfmonatsrate von 1,5 % im Mai auf 1,6 % im Berichtsmonat.

Der Umlauf an von Ansässigen im Euro-Währungsgebiet emittierten börsennotierten Aktien belief sich Ende Juni 2007 auf insgesamt 6 862 Mrd EUR. Verglichen mit Ende Juni 2006 (5 385 Mrd EUR) entspricht dies einem jährlichen Anstieg des Bestands an börsennotierten Aktien um 27,4 % (gegenüber 29,2 % im Mai).

Soweit nicht anders angegeben, beruhen die Angaben auf nicht saisonbereinigten Statistiken und beziehen sich auf das Euro-Währungsgebiet in seiner gegenwärtigen Zusammensetzung. Neben den Entwicklungen für Juni 2007 kann diese Pressemitteilung geringfügig revidierte Angaben für vorangegangene Berichtszeiträume enthalten. Die vollständigen aktualisierten Wertpapieremissionsstatistiken können auf der Website der EZB unter „Statistics“, „Money, banking and financial markets“ abgerufen werden(www.ecb.int/...). Diese Daten sowie die Angaben für das Euro-Währungsgebiet in seiner Zusammensetzung zur Zeit des Referenzzeitraums können über das Statistical Data Warehouse (SDW) der EZB heruntergeladen werden.

Die Ergebnisse bis Juni 2007 werden auch in der Septemberausgabe des Monatsberichts der EZB sowie des „Statistics Pocket Book“ veröffentlicht. Die nächste Pressemitteilung zu den Wertpapieremissionen im Euro-Währungsgebiet erscheint am 19. September 2007.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.