Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 44382

Spektakulärer Drahtseilakt im Europa-Park

Johann Traber jun. will wieder hoch hinaus!

(lifePR) (Rust, ) Erstmals nach seinem tragischen Sturz vor genau zwei Jahren, bei dem er nur knapp dem Tod entkam, wagte sich der 24jährige Vollblutartist aus der legendären Traber-Familie wieder selbst aufs Motorrad. In atemberaubender Höhe raste er auf einem hauchdünnen Drahtseil über den See der beliebten Wasserattraktion Atlantica SuperSplash und bewies, dass er auch nach seiner zweijährigen Zwangspause noch das Zeug zum Weltklasseartisten hat! "Ich bin für das Leben in der Luft geboren", so Johann Traber jun. euphorisch nach seiner ersten Fahrt vor Publikum, welche er sichtlich genossen hat.

Bereits seit dem 1. Mai gastiert die Original Johann Traber Show im Europa-Park. Nach unzähligen Fahrten, bei denen Johann Traber jun. im Trapez unter dem Motorrad mitfuhr, hat er nun den mutigen Schritt gewagt, das Motorrad wieder selbst zu lenken. Großes Vertrauen bewies seine Schwester Katharina, die bei dieser Comeback-Fahrt die Position im Trapez einnahm. Auch Johann Traber sen. ist stolz auf seinen Sohn: "Jeder, der meinen Sohn während der letzten beiden Jahre begleitet hat weiß, was für eine unglaubliche Leistung er heute hier im Europa-Park gezeigt hat." Auch wenn der Weg zur vollkommenen Genesung noch längst nicht endet, hat Johann Traber jun. mit diesem mutigen Comeback doch einen großen Schritt in die richtige Richtung getan.

Noch bis zum 31. Mai ist die Original Johann Traber Show täglich mehrmals im Portugiesischen Themenbereich zu bewundern. Und auch Johann Traber jun. wird es sich nicht nehmen lassen, sein Können auf dem Drahtseil immer wieder unter Beweis zu stellen.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer