Die Snack Revolution ist da!

Essento Insect Snacks - Heuschrecken mit Alpenkräuter / (c) Lauren Short (lifePR) ( Zürich, )
Die Zeiten von fettigen Chips mit Geschmacksverstärker, schlechtverdaulicher und kaum geniessbarer Sportsnacks sind passé. Die Snacks von morgen sind nicht nur proteinreich, sondern auch gut für unseren Planeten.

Die Rede ist von den neuen Insekten-Snacks von Essento. Die Snacks sind eine sinnvolle, ausgewogene und leckere Alternative zu Chips oder auch Beef Jerky.

Ernährungstechnisch macht es Sinn Insekten zu essen. Erste Studien deuten an, dass sich Insekten positiv auf unseren Körper und unsere Verdauung auswirken. (Zur Studie). «Aber auch ökologisch ist es sinnvoll», so Melchior Füglistaller, Marketingleiter von Essento. «Um den wachsenden Proteinbedarf langfristig zu decken, müssen wir neue Wege finden, um unserer Umwelt mit unserer Ernährungsweise nicht mehr zu schaden, sondern wieder mehr im Einklang mit ihr leben. Insekten sind da eine sinnvolle Lösung.»

Die Insektenprodukte von Essento bieten dank dem hohen Proteinanteil Genuss ohne schlechtes Gewissen. Für die Snacks werden Insekten aus europäischer Zucht mit ausgewählten, natürlichen Zutaten gewürzt. Es gibt die Snacks in 3 Sorten:
  • Mehlwürmer mit Salz & Pfeffer
  • Grillen mit Paprika
  • Heuschrecken mit Alpenkräutern

Geniesser, Flexitarier, Weltverbesserer und Protein-Fans dürfen sich auf revolutionäre, sinnvolle Snackmomente freuen. Die neuen Essento Insect Snacks gibt es bis zum 23. Juni exklusiv auf Vorbestellung im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne auf startnext.com/essento.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.