Krimifans in Aalen aufgepasst!

Krimifans in Aalen aufgepasst!
(lifePR) ( Weil der Stadt, )
Sie haben als Kind schon gerne knifflige Rätsel gelöst, Detektiv gespielt oder wollten Geheimagent sein? Sie haben Freude an leckerem Essen und einem spannenden Abend in gelöster Atmosphäre? Dann sind Sie bei unserem Kriminal Dinner „Blutmond“ am 02. Dezember 2021 genau richtig. Bei uns kommt jeder Hobbydetektiv im „Das Goldene Lamm“ auf seine Kosten.

Ein Jahrhundertspektakel, doch plötzlich war da dieser Mord…

In einer heißen Julinacht starrt ganz Deutschland gebannt auf den Himmel: Denn der Mond färbt sich blutrot. In dieser Nacht wird in dem bayerischen Provinzstädtchen Passau Anna Bader mit einem Stich ins Herz ermordet. Die Waffe: Ein angespitztes Kreuz. Waren hier religiöse Fanatiker am Werk? Das Opfer stand nämlich im Rufe, eine Hexe zu sein. Kommissar Weimar, der selbst ein alter Bekannter von Anna Bader war, übernimmt die Ermittlungen und sticht in ein Wespennest. Denn nur knapp entgeht er einem Mordanschlag. Das Publikum muss ihm nicht nur helfen, den Täter zu finden, sondern auch, sein eigenes Leben zu retten.

So beginnt eine interaktive Jagd nach dem Hexenmörder. Die erweist sich als schwierig, denn viele Leute in Passau haben ein handfestes Motiv für die Bluttat. Der abgehalfterte Schauspieler, der sich keinen Text mehr merken kann, der Holzbauer, der nicht ohne seine Axt aus dem Haus geht, oder die streng katholische Agnes Berninger, die aufgrund ihrer zahlreichen Wallfahrten bei jedem Miles & More-Programm der Kirche so viele Bonuspunkte gesammelt hätte, dass sie dreimal um den Globus fliegen könnte.  

Los geht’s mit Nervenkitzel und Genuss beim Kriminal Dinner Das Goldene Lamm um 19 Uhr, Einlass ist ab 18:30 Uhr.

Eintrittskarten gibt es ab 69,90- EUR an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder im Internet unter www.das-kriminal-dinner.de sowie telefonisch unter der Tickethotline 01805-55 00 55 (0,14 €/min aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 €/min Mobil).

Viel Krimispaß!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.