Naturfee trifft Künstliche Intelligenz 3.0

Ein (Vor)LeseBuch mit einer Botschaft

Naturfee trifft Künstliche Intelligenz 3.0
(lifePR) ( Offenburg, )
Erst war es eine zauberhafte Idee, dann wurde eine Geschichte draus. Und schließlich ein Buch das Kinder verzaubert, sie in eine heile Welt führt und Erwachsene zum Nachdenken anregt. „Es wird einmal …“ das neue Buch des Schwarzwälder Geschichtenerzählers Elmar Langenbacher ist „eine Geschichte, die Lust macht auf Natur, Bewegung und gesunde Ernährung“, so Buchbotschafter Handballlegende und Weltmeister Henning Fritz.

„Es wird einmal …“ ist ein Märchen mit einem Hauch Magie, weil es Kinder wie Erwachsene gleichermaßen verzaubert. Es ist die Geschichte der Kleinen Naturfee, die sich zusammen mit ihren Freunden Imwald Einhorn und Cleverle KI 3.0 auf den Weg gemacht hat, die Welt zu entdecken. Die Welt des Waldes, das Leben in und mit der Natur und durch Cleverle auch in Teilen die Welt der Menschen. „Es wird einmal …“ ist eine Geschichte aus der Zukunft, die im Heute spielt. Eine lesensliebenswerte Geschichte mit einer Botschaft: dem eigenen Leben neue Impulse zu geben.

Die kesse Kleine Naturfee trifft mit ihrem schlauen, weil schon einhundertundsieben Jahre alten Lehrer Imwald Einhorn im Wald auf eine von den Menschen ausgesetzte Künstliche Intelligenz 3.0, die zur Überraschung der Kleinen Naturfee sogar Gefühle zeigt: Cleverle. Mit vier Armen, Solarzellenflügeln und Funktionskleidung, von den Menschen geschaffen für das immer Schneller und das immer Mehr. Einer, der auf alles eine Antwort hat, ganz gleich, ob gefragt oder ungefragt. Lehrer Imwald Einhorn will das gar nicht gefallen, wenn Besserwisser Cleverle vorgibt, mehr über die Natur zu wissen als er. Da ist es ihm doch lieber, wenn Cleverle von den Menschen erzählt: Beispielsweise, dass die Menschen Essen eingefrieren, um es in einer Mikrowelle wieder warm zu machen! Da kann die Kleine Naturfee nur mit dem Kopf schütteln, denn sie isst ihr Gemüse frisch. Hat sie doch im Waldkönigreich einen Morgengarten, einen Mittagsgarten und sogar einen duftenden Seelen-Kräutergarten! Mit seinem besonderen Stil der Naturbeschreibungen entführt Elmar Langenbacher in eine märchenhafte, teils poetische Welt.

Während in der Geschichte die Kleine Naturfee und Imwald Einhorn viele Anstöße geben, Lebensgewohnheiten neu zu überdenken, versprüht Cleverle auf unterhaltsame Weise Wissen und Inspiration. Gemeinsam erobern die drei die Herzen der Kinder und regen Erwachsene an, über das eigene Leben nachzudenken. Denn bei allem Sprachwitz und Charme den die Geschichte ausstrahlt, es ist auch immer die ernste Botschaft herauszuhören: über einen gesünderen Lebensstil nachzudenken.

Exklusiv im Buch gibt es ein begleitendes Sing- und Tanzlied zum Mitmachen und einen Gratis-Download-Link für eine neuartige frequenzmodulierte Musikanwendung. Dieser führt auf eine speziell mit der Wissenschaft entwickelte neuronale Anwendung von neuronavi (www.neuronavi.de). Damit werden über das Ohr akustische Signale übertragen, die das Nervensystem positiv stimulieren und so ausgleichende Wirkung zur Folge haben. Fast wir bei einem Waldspaziergang …

„Es wird einmal ...“
Taschen-Vorlesebuch für Erwachsene und Kinder
Inklusive Tanzlied und Gratis-Download
136 Seiten, 14,90 € (D/A), 16,20 CHF
Elmar Langenbacher Verlag Offenburg & Hornberg/Schwarzwald
ISBN 978-3-9821475-1-2

*Rezensionsexemplare gerne auf Anfrage unter presse@Elmar-Langenbacher.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.