Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 873788

Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG Industriepark Ponholz 1 93142 Maxhütte-Haidhof, Deutschland https://www.netto-online.de/
Ansprechpartner:in Frau Lea Fürtjes +49 9471 320999

Netto unterstützt gemeinsam mit Kundinnen und Kunden die Fluthilfe der "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V."

(lifePR) ( Maxhütte-Haidhof, )
Beim Einkaufen den Wiederaufbau der vom Hochwasser zerstörten Kinder-Einrichtungen unterstützten – das ermöglichen Netto Marken-Discount und die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ in den kommenden Wochen: Bundesweit haben Netto-Kundinnen und Kunden vom 14. November bis zum 4. Dezember die Möglichkeit, die Fluthilfe der RTL-Stiftung mit Kassen- und Pfandspenden zu unterstützen. Diese Spendenmöglichkeit gibt es im Großteil der Netto-Filialen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sogar bis Jahresende.

Die Flutkatastrophe im Sommer dieses Jahres zerstörte viele Kinder-Einrichtungen wie beispielsweise Kitas. Die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ setzt hier den Schwerpunkt ihrer Fluthilfe und hilft somit vielen betroffenen Familien. Netto Marken-Discount unterstützt das Engagement seines langjährigen Partners: Darum kann im Aktionszeitraum an allen Netto-Kassen der Einkaufsbetrag auf den nächsthöheren 10-Cent-Betrag aufgerundet sowie das Flaschenpfand an die Fluthilfe der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ gespendet werden. Zusätzlich unterstützt Netto Marken-Discount die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ mit einem Teilerlös von regionalen Wochenaktionsartikeln in Teilen von Nordrhein-Westfalen und von Rheinland-Pfalz: Mit dem Teilerlös dieser Charity-Artikel wird ebenfalls der Wiederaufbau der vom Hochwasser zerstörten Kinder-Einrichtungen (z.B. Kitas) mitfinanziert.

Zusätzlich zur aktuellen Spendenaktion an Kassen und Pfandautomaten zugunsten „RTL – Wir helfen Kindern“ unterstützte Netto im Sommer bereits mit einer Unternehmensspende in Höhe von 200.000 Euro die RTL-Fluthilfe.

„Für uns ist es wichtig, den vom Flutwasser betroffenen Menschen und insbesondere den Kindern und Familien vor Ort zu helfen. Gemeinsam mit unseren Kundinnen und Kunden sowie der RTL-Stiftung leisten wir einen konkreten Beitrag für den Wiederaufbau von dem Hochwasser zerstörten Kinder-Einrichtungen“, betont Christina Stylianou, Leiterin der Unternehmenskommunikation von Netto Marken-Discount.

Partnerschaft mit RTL-Stiftung:

Netto Marken-Discount ist seit 2014 Partner der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V.", die sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Deutschland und weltweit einsetzt. In diesem Jahr unterstützten Kundinnen und Kunden mit dem Kauf der Netto-Spendentasche erneut wichtige Kinderhilfsprojekte der Stiftung: So wird Netto beim RTL-Spendenmarathon einen Spendenscheck in Höhe von 200.000 Euro für Kinderprojekte, wie beispielsweise die RTL-Kinderhäuser, überreichen.

Netto-Spendeninitiative:

Mit Kassen- und Pfandspenden nachhaltig helfen: Neben der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ gehören unter anderem die bundesweiten Tafeln, die gemeinnützige Stiftung DEUTSCHLAND RUNDET AUF, die Peter Maffay Stiftung, in diesem Jahr erstmals 1.685 regionale Sportvereine sowie zum Ende des Jahres die Tafeln zu den Netto-Nachhaltigkeitspartnern. Mit der Netto-Spendeninitiative kamen 2020 insgesamt 1.043.651 Euro für soziale Projekte zusammen.

Weitere Informationen gibt es auf netto-online.de/spenden.

Website Promotion

Website Promotion

Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG

Netto Marken-Discount gehört mit über 4.260 Filialen, rund 84.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kundinnen und Kunden und einem Umsatz von 14,6 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kundinnen und -Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur - dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Mit über 5.300 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Talenten aus den eigenen Reihen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.