Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 910758

DRK-Kreisverband Bühl-Achern e. V Rotkreuzstraße 1 77815 Bühl, Deutschland http://www.drk-buehl-achern.de
Ansprechpartner:in Frau Gabriele Saint Pierre +49 7223 9877542

Notfallsanitäter-Schüler*Innen des DRK trainieren an der Uniklinik Freiburg

(lifePR) (Bühl, )
Die Gelegenheit, einen Einblick in das Simulations- und Trainingszentrum der Uniklinik Freiburg zu erhalten, hat das Team in der Praxisanleitung des DRK, das die anspruchsvolle Rettungsdienstausbildung organisiert, für seine Schüler*Innen in der Notfallsanitäterausbildung gerne genutzt.

Auf Einladung von Florian Anselm, ehemaliger Kollege im Rettungsdienst Mittelbaden und inzwischen als Arzt in der Uniklinik Freiburg tätig, konnten 9 Schülerinnen und Schüler des dritten Ausbildungsjahres invasive Techniken bei praktischen Unterrichtseinheiten kennenlernen.
Florian Anselm, der vor seinem Medizinstudium mehrere Jahre als Rettungsassistent an der Rettungswache Achern im Einsatz war, betreut heute auf der anästhesiologischen Abteilung der Uniklinik unter anderem das dortige Simulations-Zentrum.

Unter realistischen Bedingungen konnten die künftigen Notfallsanitäter*Innen verschiedene Notfall- bzw. Reanimationssituationen durchspielen. Besonders bedeutend war die Möglichkeit, Techniken wie die endotracheale Intubation, auch mit Videolaryngoskopie zur Sicherstellung der Atemwege und des Kreislaufsystems, oder die intraossäre Punktion als Alternative zur peripher-venösen Punktion zu trainieren. Der Besuch ergänzt mit seinen medizinisch spezialisierten Inhalten die fachlich hochqualitativen Ausbildungsinhalte im Rettungsdienst Mittelbaden.

Der DRK-Kreisverband dankt Florian Anselm sowie der Uniklinik Freiburg für diese großzügige Einladung und den außerordentlich lehrreichen Tag. Der DRK-Kreisverband Bühl-Achern e.V. bildet jedes Jahr die maximal mögliche Anzahl an Notfallsanitäter*innen aus, um dem Bedarf an Fachkräften im Rettungsdienst gerecht zu werden. Aktuell befinden sich 34 Auszubildende in dieser spannenden Berufsausbildung.

Die dreijährige Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter/in im Rettungsdienst setzt sich aus theoretischen, schulischen und praktischen Ausbildungsmodulen zusammen. In der Vermittlung des komplexen Wissens stützt sich der DRK-Kreisverband auf ein erfahrenes Team der Praxisanleitung, das die komplexe Ausbildung auch unter Einbeziehung externer Schulungskomponenten umsetzt. 

DRK-Kreisverband Bühl-Achern e. V

Der DRK-Kreisverband Bühl-Achern e. V. vertritt und berät im Rahmen der Rotkreuzorganisation 16 Ortsvereine mit mehr als 8.000 Fördermitgliedern.

Mit über 450 hauptamtlichen Mitarbeitenden bieten wir vielfältige Dienstleistungen unter anderem in den Bereichen Rettungsdienst, Pflege, Hausnotruf, Breitenausbildung und der Sozialarbeit an. Wir sind Träger eines ambulanten Pflegedienstes und betreuen Kunden in fünf Seniorenwohnanlagen, zwei Tagespflege-Einrichtungen sowie auch auf ambulanter Tour im Raum Bühl, Baden-Baden, Rastatt und dem Achertal.

Außerdem sind wir größter Leistungserbringer des Rettungsdienstes Mittelbaden mit 8 Rettungswachen in der Region Mittelbaden (Achern, Bühl /Schwarzwaldhochstraße, Baden-Baden, Rastatt, Durmersheim, Gaggenau, Gernsbach und Forbach) sowie der Integrierten Leitstelle Mittelbaden.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.