Internationaler Weltfrauentag

"Stadtleben": Ein HOCH auf unsere acht Schriftstellerinnen

Sheng Keyi (lifePR) ( Esslingen, )
Am 8. März ist internationaler Weltfrauentag! Er wurde erstmals am 19. März 1911 begangen. An diesem Tag soll der Rechte der Frauen und der Gleichberechtigung gedacht werden.

Auch in China feiert man jährlich den Weltfrauentag. Zwar sind Frauen seit der Ära Mao Zedongs offiziell gleichberechtigt, doch in der Praxis sieht das anders aus. Wie in folgender Infografik veranschaulicht, liegt die Gleichstellung zwischen Mann und Frau in China noch 111 Jahre in der Zukunft:
https://www.faz.net/... 15912191.html?GEPC=s2&fbclid=IwAR3RLxSY2622kR9SU3W9LUyTwx6Levfaeq1x6tKTayHEqRNwmmr2 OJnlZ4c

Umso erfreulicher, dass sich chinesische Schriftstellerinnen langsam Gehör verschaffen und auf eine wachsende Fangemeinde verweisen können!

Ein paar äußerst lesenswerte Beispiele haben wir in unserem kürzlich erschienenen Titel "Stadtleben", einer Anthologie aus 8 Kurzgeschichten bekannter, zeitgenössischer Autorinnen, zusammengetragen, darunter Tie Ning oder Sheng Keyi.

Eine Leseproben finden Sie hier: https://www.drachenhaus-verlag.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.