Unschlagbares Poinsettien-Sortiment für eine erfolgreiche Mini-Produktion – mit den beiden Top-Favoriten 'J’Adore White Pearl' und 'Scandic Early 2.0'

Wenn es um Minis geht, sind besonders geeignete und zuverlässige Sorten gefragt. Das gilt für Produktion, Handel und die Performance bei den Verbrauchern. Dümmen Orange startet mit einem perfekt zugeschnittenen Sortiment in die neue Saison

Mini-Poinsettien eignen sich hervorragend für ein buntes Weihnachtsfest und liegen mehr denn je im Trend. Aus einem Sortiment von 18 Einzelsorten aus dem Hause Dümmen Orange empfiehlt das Unternehmen vor allem die weiße 'J’Adore White Pearl' aus der J’Adore-Familie sowie die rote NanoBract-Sorte 'Scandic Early 2.0'. Beide sind bestens geeignet für eine Produktion mit intensiver Flächennutzung (Foto: Dümmen Orange)
(lifePR) ( De Lier, )
Bei der Auswahl der Sorten für die Mini-Produktion kann Dümmen Orange aus dem Vollen schöpfen. Aus einem stattlichen Sortiment von insgesamt 18 verschiedenen Poinsettien-Sorten können Produzenten ihre persönlichen Favoriten für die Mini-Produktion auswählen. Mit den unterschiedlichsten Brakteen-Farben und Formen: zum Beispiel klassisches Rot, sattes Pink, edle Weiß- und Creme-Töne, einfarbig oder zweifarbig, glatt oder gekräuselt. Eines ist immer gewährleistet: Alle 18 Sorten sind hinsichtlich ihrer Brakteengröße, ihrer Wachstumseigenschaft, ihrer Wuchsform und ihrer Haltbarkeit wie geschaffen für die Produktion von Minis.

Highlights für die Mini-Produktion

Zwei Highlights stehen ganz oben auf der Liste der Empfehlungen:

Die weiße 'J’Adore White Pearl' aus der Hybridlinie „J’Adore“ mit vier Farben von Weiß über Hell- bis Dunkelpink. Ihre Wachstumseigenschaften, ihre Brakteengröße, ihre Haltbarkeit und ihre Kompaktheit qualifizieren 'J’Adore White Pearl' für eine Produktion mit intensiver Flächennutzung. Darüber hinaus besitzt sie natürlich auch die Eigenschaften der ganzen Familie: einen ausgeprägten runden Habitus, einen starken V-förmigen Aufbau, eine Reaktionszeit von 7 Wochen und ihre Frühzeitigkeit. Der Kontrast der weißen Brakteen zum dunkelgrünen Laub machen die attraktive 'J’Adore White Pearl' zu einer durchweg starken Mini-Poinsettie.

Ein weiteres Glanzlicht für die Mini-Produktion ist die rote NanoBract-Sorte 'Scandic Early 2.0'. Sie überzeugt durch viele kompakte kleine Brakteen – eine ideale Voraussetzung für die eintriebigen Mini-Poinsettien. Als NanoBract-Sorte bringt sie eine Garantie für gute Transport-, Wachstums- und Haltbarkeitseigenschaften mit. Enge Nanobrakteen auf einer Höhe und ein schmaler Pflanzenhabitus prädestinieren sie ebenfalls für eine Produktion mit intensiver Flächennutzung. 'Scandic Early 2.0' hat eine Reaktionszeit von 8 Wochen und gehört zum mittelfrühen Sortiment. Mit ihr steht eine absolut zuverlässige Sorte in traditionellem Rot für die Mini-Produktion zur Verfügung.

Das Herz der Verbraucher erobert

Mini-Poinsettien erobern schon seit einigen Jahren das Herz der Verbraucher – mit steigender Tendenz. Sie sind so vielseitig wie kaum eine andere Topfpflanze. Als attraktive Solo-Tänzer verleihen sie jedem Raum ein weihnachtliches Flair. Sie können alleine tanzen, zu zweit, in Reihe oder in einer ausdrucksstarken Gruppe. Mit ihnen lassen sich ganz individuelle weihnachtliche Dekorationen zaubern.

Als bunte Mischungen kombiniert, liegen sie definitiv im Trend und ermöglichen einen neuen Ausdruck eines traditionellen Gefühls. Und das nicht nur für sich selbst, auch als kleine Aufmerksamkeit oder als Zeichen der Zuneigung in der Weihnachtszeit.

Nur die Verbraucher haben die Qual der Wahl. Die Produzenten haben das Mini-Sortiment von Dümmen Orange.  
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.