In der Gunst ganz oben - Der Götz

"Die Weisheiten des Götz Wendlandt" sind verlegt

In der Gunst ganz oben - Der Götz (lifePR) ( Jockgrim, )
Es mögen nicht die Weisheiten der Generation sein, die vor dem Abi stehen oder Fans der Red Hot Chili Peppers sind, die im Büchlein des musikalischen Urgestein beschrieben werden.

Es sind Erinnerungen, konserviert in der amüsanten Mundart des Herrn Götz Wendlandt, der fast sein gesamtes Leben lang musikalisch dazu beitrug, dass u.a. "Sommerball im Augustinum", "Fröhlicher Feierabend", "Dalli-Dalli", "Fernsehgarten", " Lustige Musikanten" "Musik ist Trumpf" einzigartige Musiksendungen wurden.

Das winzige Körnchen Wahrheit ist in jeder seiner niedergeschriebenen Weisheiten zu finden.

So fremd war auch dem Entertainer das irdische Leben nicht. Im Gegenteil, Wendlandt ist sich treu geblieben, bis ins hohe Alter. Entzückt vom Leben und von der Musik und von seiner Art, die spießigsten Dinge ganz gelassen zu sehen.

Der Leser wird es genießen und denken:" Hey, stimmt ja, die Zitrone kann ja so süß sein!"

Das Buch von Götz Wendlandt ist im UMS-Verlag Ernst Wahl erhältlich. www.united-music-service.de

Der in Stuttgart lebende und arbeitende Götz Wendlandt. 1940 geboren und in Berlin aufgewachsen. Sein Studienkollege an der Hochschule für Musik war Horst Jankowski. "Wir haben uns nicht gesucht. Aber gleich miteinander Musik gemacht." In dieser Zeit gab es auch die allerersten Auftritte mit Catarina Valente, die zu diesem Zeitpunkt ganz am Anfang ihrer Karriere stand. Für die legendäre "Schwarzwaldfahrt" von Horst Jankowski spielt Wendlandt den Bass. Sein Königsinstrument.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.