Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 16916

Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt AöR Besenbinderhof 31 20097 Hamburg, Deutschland http://www.wk-hamburg.de
Ansprechpartner:in Christian Rubinstein +49 40 809055922
HW
Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt AöR

3. Hamburger Bau- und Immobilientage

WK informiert über neue Fördermöglichkeiten

(lifePR) (Hamburg, )
Am 22. und 23. September informiert die WK (Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt) auf den 3. Hamburger Bau- und Immobilientagen über die erweiterten Fördermöglichkeiten von Wohneigentum. Jeweils von 10 bis 18 Uhr können sich Interessierte an Stand Nr. 6 der Messe auf dem Heiligengeistfeld umfassend beraten lassen.

Seit Anfang 2007 stehen die Zeichen gut für Bauherren und Käufer von Wohneigentum in der Hansestadt. „Die Einkommensgrenzen für eine Förderung wurden um 10 Prozentpunkte erhöht“, erklärt Uwe Qualmann, Vorstandsvorsitzender der WK. „Seither kommen mehr als die Hälfte der Hamburgerinnen und Hamburger für eine Förderung grundsätzlich in Frage.“

Wer selbstgenutztes Wohneigentum bauen oder kaufen möchte, kann bei Einhaltung der Einkommensgrenzen zinsgünstige Darlehen der städtischen Förderbank in Anspruch nehmen. Insbesondere Familien mit Kindern profitieren von den neuen Grenzen – ein vierköpfiger Haushalt kann bis zu einem Bruttojahreseinkommen von rund 73.000 Euro förderungsberechtigt sein. Familien, die die Einkommensgrenze für zinsgünstige Darlehen überschreiten, können auf ein anderes Förderprogramm ausweichen: Beim Kauf von neu gebauten Eigentumswohnungen zahlt die WK eine Kinderzimmerzulage von 100 Euro pro Quadratmeter für die gesamte Wohnfläche – bis maximal 10.000 Euro. Hier liegt die Einkommensgrenze für eine vierköpfige Familie bei etwa 84.000 Euro.

Auf den 3. Hamburger Bau- und Immobilientagen berät die WK Interessierte umfassend zu ihren individuellen Förderansprüchen. Sie informiert auch über Fördermöglichkeiten zur Modernisierung, Energieeinsparung und erneuerbaren Energien, für die keine Einkommensgrenzen gelten. An beiden Tagen, jeweils um 13 Uhr, halten WK-Fachleute auf dem Begleitforum einen Vortrag zur Eigenheimförderung in Hamburg. Wer sich vorab schon informieren möchte, kann mit dem Finanzierungsassistenten unter www.wk-hamburg.de klären, ob und wie viel Fördermittel möglich sind.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.