Neue Basisrenten von Delta Lloyd mit Top-Ranking

(lifePR) ( Wiesbaden, )
.
- Franke & Bornberg vergibt Höchstnote "Hervorragend FFF"
- Neue Tarife bieten noch mehr Flexibilität bei Beitragszahlung
- Optionale BU mit maximaler staatlicher Förderung

Die neuen Tarife für die fondsgebundenen Basisrenten des Wiesbadener Finanzdienstleisters Delta Lloyd erhielten jetzt von Franke & Bornberg die Höchstnote "Hervorragend FFF". Ausschlaggebend für die Top-Bewertung waren neben dem hohen garantierten Rentenfaktor vor allem auch die große Flexibilität bei der Zahlung und bei der Anlage der Beiträge.

"Zu unseren Produktschwerpunkten gehören fondsgebundene Produkte für die Altersversorgung ebenso wie Berufsunfähigkeitsversicherungen. Deshalb freut es mich umso mehr, dass unsere neuen Tarife für unsere fondsgebundene Basisrente nun ebenfalls die Höchstbewertung von Franke & Bornberg erhalten haben. Denn mit diesem Produkt kann der Anleger beide Themen kombinieren und auch noch die steuerliche Förderung durch den Staat optimal ausschöpfen," so Wolfgang Fuchs, Vertriebsvorstand der Delta Lloyd Deutschland AG.

Staatliche Förderung nutzen

Die Delta Lloyd Basisrente Invest bietet eine renditestarke Altersversorgung und ist vor allem für Selbständige oder rentennahe Jahrgänge attraktiv, die sich eine staatliche Förderung sichern wollen. Denn aktuell können bis zu 66 Prozent der Beiträge steuerlich geltend gemacht werden, bis 2025 werden es sogar 100 Prozent sein. Die Versteuerung erfolgt dann erst bei der Auszahlung der Rente, die dann aber dem meist deutlich niedrigeren Steuersatz von Ruheständlern unterliegt.

Auf Wunsch kann eine Berufsunfähigkeitsversicherung eingeschlossen werden. Bis zu 50 Prozent des jeweils vereinbarten Beitrags können in die BU fließen, die damit ebenfalls von den Steuervorteilen der Basisrente profitiert. In der Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine Beitragsbefreiung für die Hauptversicherung eingeschlossen. Das bedeutet, dass Delta Lloyd im Falle der Berufsunfähigkeit die Beiträge zur Basisrente übernimmt. Eine Beitragsbefreiung kann auch unabhängig von einer BU gewählt werden, bei Monatsbeiträgen bis 200 Euro bzw. bis 500 Euro bei Selbständigen ist dies sogar ohne Gesundheitsfragen möglich.

Absicherung der Familie

Optional eingeschlossen werden kann auch ein Hinterbliebenenschutz. Stirbt der Kunde während des Rentenbezugs, wird das noch bestehende Vertragsguthaben verrentet. Dabei wird das bei Rentenbeginn zur Verfügung stehende Fondsguthaben abzüglich der bereits gezahlten Renten als Hinterbliebenenrente ausgezahlt. Anders als bei den meisten anderen Produkten am Markt, die für den Rentenbezug eine Rentengarantiezeit anbieten, ergeben sich beim Delta Lloyd Modell für den Hinterbliebenen häufig deutlich höhere Renten.

Hoher garantierter Rentenfaktor

Weiterer Pluspunkt der fondsgebundenen Basisrente von Delta Lloyd ist der hohe garantierte Rentenfaktor, der gegenüber anderen fondsbasierten Altersvorsorgelösungen einen wichtigen Vorteil bietet. Denn die Rente je 10.000 Euro Fondsvermögen ist ohne Einschränkung bereits bei Vertragsbeginn garantiert. So ergibt sich für einen 25jährigen bei einer Laufzeit von 40 Jahren und einem monatlichen Beitrag von 100 Euro beim Tarif Basisrente Invest mit Hinterbliebenenschutz eine zugesagte monatliche Rente von 573,11 Euro, ohne Hinterbliebenenschutz sogar 617,72 Euro. Die angenommene Wertentwicklung ist 6 Prozent p.a. und die Rentenbezugsform dynamische Rente.

Hohe Flexibibilität

Die neuen Basisrenten-Tarife von Delta Lloyd bieten sowohl bei der Beitragszahlung als auch bei der Anlage der Beiträge maximale Flexibilität. So kann das Fondsvermögen jederzeit über flexible Zuzahlungen noch zusätzlich erhöht werden. Bei finanziellen Engpässen ist aber auch eine Stundung der Beiträge für 12 Monate möglich, bei besonderen Anlässen wie der Geburt eines Kindes oder der Kauf eines Hauses kann die Beitragszahlung sogar für 18 Monate aufgeschoben werden. Ebenso sind Beitragspausen von bis zu 24 Monaten möglich.

Aber auch bei der Anlage seines Fondsvermögens hat der Kunde viele Wahlmöglichkeiten. Option1: Er stellt sich sein individuelles Portfolio aus einem das Fondsuniversum von 22 Fonds zusammen, dabei stehen Klassiker wie der Templeton Growth ebenso wie Saurenfonds, Klimawandelfonds und sehr breit investierende Superfonds zur Auswahl. Alternativ kann er sein Fondsvermögen aber auch aktiv von den Experten von Delta Lloyd verwalten lassen. Dritte Variante: er entscheidet sich für einen Garantiefonds mit Höchststandsgarantie und damit maximale Sicherheit. Alle drei Anlagevarianten können frei miteinander kombiniert werden, ebenso kann die getroffene Anlageentscheidung jederzeit kostenlos geändert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.