Ach, morgen ist auch noch ein Tag…

...denn was man heute kann besorgen, das verschiebt man schnell auf morgen.

shutterstock_1704191479
(lifePR) ( Wiesloch, )
Nach diesem Motto hat bestimmt jeder schon mal gehandelt. Aber was, wenn Sie Aufgaben aufschieben, nicht weil Sie keine Lust dazu haben, sondern sich durchgehend müde und schlapp fühlen? Das kann mehrere Ursachen haben, eine davon ist eine Übersäuerung.

Eine langanhaltende oder bereits chronische Übersäuerung beschleunigt zum Beispiel den Eiweißabbau und sorgt gleichzeitig dafür, dass der Körper weniger Eiweiße (Proteine) produziert. Eiweiße sind sehr wichtig für den Aufbau und Erhalt der Muskulatur. Wenn dem Körper nicht mehr genügend Eiweiße zur Verfügung stehen, werden Muskeln abgebaut. Weniger Muskeln bedeuten weniger Kraft und wer weniger Kraft hat, bewegt sich meistens weniger.

Um dem vorzubeugen können Sie bereits auf kleine Dinge achten. Beispielsweise sollten Sie basenhaltige Nahrungsmittel zu sich zu nehmen. Unter http://niere-azidose.de/fruehstueck.html finden Sie eine Liste von basenreichen Nahrungsmitteln. Hier können Sie mit einem Säuren-Basen-Rechner ganz einfach den Basengehalt Ihrer zusammengestellten Mahlzeiten ausrechnen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.