Peggy Peg vertraut Concorde-Reisemobil

Concorde Reisemobile GmbH informiert

Markus Freitag (rechts) übergibt Brigitte und Achim Reinhold offiziell das neue Peggy Peg Mobil
(lifePR) ( Aschbach, )
Die Beliebtheit von Concorde-Reisemobilen und das Vertrauen in die traditionsreiche Marke ist nicht nur bei vielen Privatkunden groß. Auch Kollegen aus der Caravaning-Branche setzen auf die Qualität der Fahrzeuge und das positive Image der Marke. Dazu gehört auch Peggy Peg. Firmeninhaber Brigitte und Achim Reinhold haben sich ein neues Concorde-Reisemobil, einen Charisma 9000 M, zugelegt. Komplett gebrandet dient es als Showroom, Büro und Zweitwohnsitz. Mehr als 200 Tage im Jahr ist das Mobil europaweit unterwegs, um auf Messen und sonstigen Veranstaltungen sowie Außenterminen als mobile Repräsentanz zu dienen.

Anfang März haben Brigitte und Achim Reinhold ihren neuen Concorde Charisma 9000 M in Aschbach abgeholt. Die offizielle Übergabe erfolgte durch den Vertriebschef Markus Freitag persönlich.

Dabei ist der Charisma ein absoluter Blickfang. Denn das Fahrzeug wurde durch die Firma Scholz in Mainlaeus (nahe Kulmbach/Franken) komplett foliert und mit außergewöhnlichen Motiven versehen. Achim Reinhold beschreibt das Kunstwerk so: „Die Motive stammen alle von eigenen Aufnahmen und beginnen vom Heck in der Mitte mit Schottland, Berner Oberland Jungfrau-Region, Death Valley und Monument-Valley USA, Mainaue in Franken und die Insel Fehmarn am Bug. Das alles wurde zu einem Motiv verschmolzen, um darzustellen, dass unsere Befestigungssysteme von den Bergen bis ans Meer überall verwendet werden können.“

Brigitte Reinhold beschreibt den Nutzen des Concorde Charisma wie folgt: „Das Peggy Mobil ist unser Zweitwohnsitz. Achim lebt circa 200 Tage im Jahr darin. Jährlich ist er circa 25.000 Kilometer in ganz Europa unterwegs. Wir besuchen Messen in Schweden, Dänemark, Holland, Schweiz, Österreich, Italien und natürlich Deutschland. Dabei wird der komplette Messestand wie auch die Verkaufsware transportiert. Dass wir durch die 7,49 Tonnen Gesamtgewicht fast 1500 Kilogramm Zuladung haben, spart in den meisten Fällen das Mitzuckeln eines Anhängers“.

Außerdem ist der Charisma natürlich bei der Technik Caravane und der TC-Rallye dabei. Produkttest- und Fototouren werden mit dem Charisma ebenfalls realisiert. Dabei dient er oft auch als Motiv, wie auf dem Peggy-Peg-Demovideo zu sehen ist.

Der Charisma selbst wurde von Concorde in Serienausstattung aber mit größerem Dachfenster im Schlafbereich ausgeliefert. Zusätzlich optimiert haben ihn Partner der „Technik Caravane“ wie Linnepe (Smart Rack und Anhängekupplung), Thule (Markise mit aufgedruckten Logo), Teleco (SAT-Anlage), SOG (Toilettenentlüftung) und E&P (Hubstützen).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.