Dienstag, 17. Juli 2018


Concorde Reisemobile GmbH informiert: Premiere "Carver 791 RL" auf der CMT 2018

Schlüsselfeld-Aschbach, (lifePR) - Concorde präsentiert seinen neuen „CARVER 791 RL“ erstmals der Öffentlichkeit auf der ersten großen Caravaning-Messe des Jahres in Stuttgart, der CMT. Mit einer Länge von knapp 8 Metern bietet dieses integrierte Premium-Reisemobil eine Rundsitzgruppe im Heck sowie Einzelbetten im Bug als Hubbett. Der Grundpreis liegt bei knapp 169.000 Euro. Ein weiteres Highlight ist der CENTURION 1160 GSI. Mit diesem Luxus-Reisemobil auf Mercedes-Benz ACTROS mit komfortablen „Concorde-Lift-up“ für die Tür der Heckgarage, großzügiger Havanna-Lounge sowie funktional ausfahrbarer Küchenarbeitsfläche und separatem Toilettenraum präsentiert Concorde ein absolutes High-End-Modell. Premiere feiert auch ein besonderes Angebot, das der Concorde-Handelspartner Palme-Wohnmobile bereitstellt: „sail & drive“ ist die Kombination von See- und Land-Urlaub mit Booten und Concorde-Reisemobilen.

Die CMT, die erste, sehr wichtige und für die Caravaningbranche wegweisende Messe im Jahr 2018 steht vor der Tür. Bei Vertriebs- und Marketingleiter Markus Freitag ist die Vorfreude groß: „Nach der erfolgreichen Entwicklung von Concorde in den vergangenen Jahren und rückblickend auf das sehr gute Herbstgeschäft 2017, gehen wir von Concorde mit starkem Rückenwind und sehr positiven Erwartungen in dieses Messe-Highlight.“

Diese Erwartungshaltung wird durch insgesamt 12 Concorde-Reisemobile, die in Stuttgart ausgestellt werden, unterstrichen. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei als Neuheit und Premiere der Carver 791 RL genießen. Dieser knapp 8 Meter lange Integrierte mit Rundsitzgruppe im Heck sowie Einzelbetten im Bug als Hubbett und separatem Arbeitszimmer hinter dem Fahrerhaus, wird erstmals auf einer Messe ausgestellt.

Darüber hinaus weckt sicher auch der neue Centurion CENTURION 1160 GSI als Concorde-Flaggschiff starkes Interesse. Als Unterbau des 18 bis 26 Tonnen schweren CENTURION dient der Mercedes-Benz Actros. Mit einer serienmäßigen Leistung von 299 PS bietet der mit Turbolader aufgeladene 7,7 Liter Reihen-Sechszylinder-Dieselmotor ordentlich Power. Optional stehen Motorvarianten mit bis zu 476 PS zur Verfügung.

Ein komplett neues Designkonzept umfasst u. a. Pullmann-Sessel für Fahrer und Beifahrer. An der neuen Havanna Lounge lassen sich die Sitze bis in die Liegeposition elektrisch verstellen. Eine elektrisch herausfahrbare Arbeitsfläche wertet die Winkelküche auf.

Für die CMT-Besucher sind sicher die vielen neuen Design-Highlights interessant, die von den anerkannten Experten Manfred Lang (außen) und Peter Arnold (innen) für Concorde entwickelt wurden. Dazu gehört auch der neue Concorde-Messestand, der komplett im Centurion-Style konzipiert wurde und bereits in Düsseldorf für Furore gesorgt hat.

Eine außergewöhnliche Premiere feiert das von Concorde unterstützte Urlaubskonzept „sail & drive“, das vom Handelspartner Palme-Wohnmobile entwickelt wurde und den Luxus-Urlaub auf sowie am Wasser mit Booten und Concorde-Reisemobilen anbietet.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer