Neu im Programm: Parkinson-Logopädie-Gruppe

Kurs vom 2. Mai bis 6. Juni am Freihof kann vom Arzt verschrieben werden

Neu im Programm: Parkinson-Logopädie-Gruppe (lifePR) ( Göppingen, )
In diesem Kurs sollen die Patienten gemeinsam lernen, Sprechtechniken für eine laute, kräftige und resonanzvolle Stimme im Alltag anzuwenden. Ein weiterer Pluspunkt ist der verständnisvolle Austausch der Betroffenen über aktuelle Symptome, Erfahrungen und erlernte Techniken, die zur Verbesserung der Parkinson-Krankheit führten. Der erste Kurs startete im März, nun bietet das Praxis-Zentrum Göppingen (PZG) eine weitere „Parkinson-Logopädie-Gruppe“ mit sechs Einheiten à 60 Minuten in der Pappelallee 49 am Freihof Göppingen an. Der Kurs findet donnerstags vom 2. Mai bis zum 13. Juni, jeweils von 16 bis 17 Uhr statt.

Morbus Parkinson beeinträchtigt den gesamten Bewegungsapparat und somit auch die Funktion der Muskeln, die für das Sprechen verantwortlich sind. Die Folge sind Sprechstörungen, wie leises, monotones Sprechen oder ein verändertes Sprechtempo. Zusätzlich können das Zittern der Stimme oder auch „Sprechblockaden“ die Verständigung mit anderen Menschen erschweren. Leider kommt es häufig vor, dass sich die Betroffenen deswegen immer mehr zurückziehen und den verbalen Kontakt mit ihrer Umgebung auf das Notwendigste beschränken. Gerade deshalb ist es sehr wichtig mit anderen Menschen, die dieselbe Problematik haben, sich austauschen. In den frühen Phasen der Erkrankung kommt es durch die Einnahme von Medikamenten oftmals zu einer Verbesserung der Sprechstörungen. In späteren Stadien kann ein gezieltes Sprechtraining, vor allem in der Gruppe helfen, Stimm- und Sprechprobleme zu verringern. Auch Kau- und Schluckstörungen werden durch gezielte logopädische Maßnahmen verbessert.

Kostenbeitrag auf Nachfrage. Ein Großteil der Kosten für die „Parkinson-Logopädie-Gruppe“ wird von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, wenn ein Arzt den Kurs verschreibt. Das Praxis-Zentrum Göppingen bittet Interessierte darum, sich telefonisch unter 07161 601-9690 oder per E-Mail info@pz-goeppingen.de anzumelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen finden Sie unter www.pz-goeppingen.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.