Interkulturelle Kompetenz und Vorreiter: Nezih Ülkekul

Erster deutscher Anwalt mit Migrationshintergrund seit 30 Jahren im Dienst

Nezih Ülkekul, Rechtsanwalt (lifePR) ( Berlin, )
Der türkischstämmige Rechtsanwalt Nezih Ülkekul (61) feiert sein 30jähriges Dienstjubiläum in der Kanzlei Buse Heberer Fromm. Hier ist der interkulturell tätige Wirtschaftsjurist seit 15 Jahren Partner.

„Damals war es schon etwas ganz besonderes als Türke eine deutsche Anwaltszulassung zu bekommen und vor deutschen Gerichten aufzutreten. Mir war es immer wichtig, neben dem Recht mein Wissen auch zu nutzen, um interkulturelle Möglichkeiten auszuloten. Ich habe mich intensiv in Richtung Wirtschaft orientiert und bin auch heute noch in diesem Bereich tätig.“ Ülkekul betont, dass eben auch gute wirtschaftliche Zusammenarbeit häufig emotional beeinflusst wird. Deshalb ist es ihm ein besonderes Anliegen, Vermittler von landesspezifischer Mentalität zu sein. Der Spezialist betreut neben türkischen auch deutsche Unternehmen und Unternehmer in allen wirtschaftsrechtlichen Belangen. Sein Schwerpunkt liegt im Bereich der Vertragsgestaltung und Verhandlungstaktik sowie in der Prozessführung. Hier greift er routiniert auf seine langjährige Erfahrung zurück.

Ülkekul betreut zudem eine Vielzahl von Unternehmen und Unternehmer, die entweder aus der Türkei heraus in Deutschland investieren möchten oder Deutsche, die den Markteintritt in der Türkei professionell begleitet wissen wollen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.