Die Kombination macht’s: Burgi’s Krautschupfnudeln

Neues Convenienceprodukt aus dem Hause Burgi’s ab Ende März 2008 im LEH gelistet

Kraut - Schupfnudeln (lifePR) ( Neumarkt, )
Hochwertige Schupfnudeln aus frischen Kartoffeln in Kombination mit Apfel-Speck-Sauerkraut sind das neue Convenience-Highlight aus dem Hause Burgi’s, das ab Ende März 2008 bundesweit im LEH zu finden sein wird. Damit erweitert Burgi’s die Conveniencereihe, der bereits vier verschiedene Sorten Käsespätzle angehören.

Dem Handel wird die schwäbische Spezialität als Kit verpackt angeboten: Die Schupfnudeln und das Apfel-Speck-Sauerkraut sind separat in Einzelbeutel abgepackt und werden in einer Faltschachtel kommissioniert. So können die Schupfnudeln nach Belieben in der Pfanne mit Butter oder Öl knusprig gebraten werden. Das Sauerkraut gibt man zum Schluss nur noch dazu und lässt es kurz heiß werden. Zubereitungszeit insgesamt circa fünf Minuten.

Burgi’s Schupfnudeln werden aus frischen Kartoffeln hergestellt und besitzen deshalb ihren einzigartigen Kartoffelgeschmack. Dieser bleibt bei Burgi’s Krautschupfnudeln auch bis zum Verzehr erhalten, da die beiden Komponenten erst beim Verbraucher zu Hause in der Pfanne vermischt werden. Ein weiterer Grund, weshalb das Convenienceprodukt von Burgi’s wie hausgemacht schmeckt.

Nicht nur was für Schwaben

Krautschupfnudeln stammen ursprünglich aus dem Oberschwäbischen, sind aber schon lange in der gesamten süddeutschen Küche heimisch. Der Name „Schupfnudeln“ lässt sich von der typischen Handbewegung, dem „Schupfen“ ableiten, bei dem man den Teig auf einem Backbrett mit der flachen Hand wegrollt bzw. wegstößt. Dies ist eine sehr aufwendige Herstellungsweise, die viele Verbraucher gerne durch den Kauf von Convenienceprodukten umgehen.

Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 1,99 Euro für die 400-Gramm-Packung mit folgender Aufteilung des Inhalts: 250 Gramm Schupfnudeln, 150 Gramm Sauerkraut mit Apfel und Speck. Bestell- und Liefereinheit ist entweder ein sortenreiner Karton mit acht Packungen beziehungsweise ein Mischkarton gemeinsam mit Burgi’s Käsespätzle mit Grünländer Käse (2’er-Facing) mit vierzehn Packungen. Die Restlaufzeit beträgt 26 Tage.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.