Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 575

Bund der Deutschen Landjugend (BDL) Claire-Waldoff-Str. 7 10117 Berlin, Deutschland http://www.landjugend.de
Ansprechpartner:in Frau Carina Gräschke +49 30 31904258
Logo der Firma Bund der Deutschen Landjugend (BDL)
Bund der Deutschen Landjugend (BDL)

Landwirtschaft ohne Grenzen

BDL-DBV-Junglandwirtetreff beim Deutschen Bauerntag

(lifePR) (Berlin, )
„EU-Erweiterung und Globalisierung verändern die Landwirtschaft mehr als jede technische Neuerung. Darum wenden wir uns beim Junglandwirtetreff im Rahmen des Deutschen Bauerntages in Bamberg auch dem Thema «Landwirtschaft ohne Grenzen» zu“, so Johannes Scharl, stellvertretender Vorsitzender des Bundes der Deutschen Landjugend (BDL). Gemeinsam mit dem Deutschen Bauernverband e.V (DBV) lädt der Bund der Deutsche Landjugend am 29. Juni junge LandwirtInnen dazu ein, sich für die Zukunft fit zu machen und auszutauschen.

Der Junglandwirtetreff beginnt allerdings bereits am 28. Juni 2007 um 10 Uhr im Bamberger Welcome Congress Hotel (Raum K6) mit der Begrüßung. Für die angemeldeten TeilnehmerInnen heißt es danach „den Deutschen Bauerntag erleben“. Sie können an der Mitgliederversammlung des DBV teilnehmen und sich nach Interessenlage in die fünf verschiedenen Fachforen einbringen. Diese beschäftigen sich durchweg mit der Zukunft der Landwirtschaft – der Milchbranche, der EU-Agrarpolitik nach 2013, mit Veredlung und nachwachsenden Rohstoffen, den Perspektiven der Agrarsozialpolitik und schließlich mit der Ausbildung in den grünen Berufen.

Der Freitag steht dann ganz im Zeichen von „Landwirtschaft ohne Grenzen“. Im Welcome Congress Hotel (Raum K4/5) wird Michael Horsch, der Geschäftsführer der Horsch Maschinen GmbH, auf das Thema einstimmen. Der international tätige Unternehmer will mit seinem Vortrag „Landwirtschaft in Europa“ Impulse setzen. Für den nächsten Höhepunkt sorgen die jungen Betriebsleiter aus Frankreich, Ungarn und Österreich, die sich und ihre Betriebe unter dem Aspekt „Unternehmerische Landwirtschaft diesseits und jenseits der Grenzen“ vorstellen.

Mit dabei ist Péter Papp. Der ungarische Junglandwirt wurde im vorigen Jahr als innovativster europäischer Junglandwirt ausgezeichnet. Dabei war er vor zehn Jahren noch gar kein Landwirt. Heute jedoch beschäftigt er in einem Milchviehbetrieb mit 820 Kühen sieben MitarbeiterInnen und hält Forschung und Innovation für unabdingbar, um in der Landwirtschaft wettbewerbsfähig zu bleiben. Die verbleibende Zeit ist ganz der Diskussion und dem Erfahrungsaustausch der TeilnehmerInnen gewidmet, bevor am Abend der 33. Deutsche Landjugendtag in Kulmbach beginnt.

„Es ist unser Ziel als Bund der Deutschen Landjugend, bei der Agrarpolitik beim Deutschen Bauerntag mitzureden und den Deutschen Landjugendtag, der in Kulmbach von der Landjugend Oberfranken organisiert wird, dazu zu nutzen, wegweisende Aussagen zur Jugend- und Gesellschaftspolitik für die ländlichen Räume zu machen“, so der BDL-Vorsitzende Gunther Hiestand. Unter dem Motto „Tatort Oberfranken – Ein gewaltiges Erlebnis“ kommen dazu engagierte Landjugendliche und Ehrenamtliche mit Sonderzug und Bussen aus der ganzen Bundesrepublik Deutschland in Kulmbach zusammen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.