Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 897909

Broadcast Solutions GmbH Alfred-Nobel-Str. 5 55411 Bingen, Deutschland http://www.broadcast-solutions.de
Ansprechpartner:in Herr Andreas Höflich +49 6721 4008287

SRG setzt auf mobile und dezentrale Commentary Control Lösung

(lifePR) (Bingen, )
Die SRG setzt auf eine neue, überarbeitete, dezentrale Commentary Control Room Lösung, die der Schweizer Sender zusammen mit Broadcast Solutions entwickelt hat. Um dieses Konzept umzusetzen hat der Binger Systemintegrator die notwendige Technik, inkl. der nötigen Anbindungen, in ein Fahrzeug integriert, das mit Allradantrieb, Klimatisierung, USV, Kabeltrommeln und Equipment unter 3,5 Tonnen Gewicht bleibt und ein Maximum an Workflows und Equipment auf kleinstem Raum bietet.

Mit dem Fahrzeug verfolgt die SRG mehrere Ziele. Cosmo wird als Unterstützung bei Remote-Produktionen eingesetzt. In einem zukünftigen Schritt ist auch der Zugriff auf Kommentatoren-Einheiten aus der Regie möglich. Das Fahrzeug gibt den Teams vor Ort mehr Flexibilität, so dass sie Teile des Programms selbstständig fahren können. Technisch ist die Kompatibilität zu den SRG-Produktionsformaten (Audio / Video / IP) und die Anbindung an die Heimstudios der unilateralen Broadcaster (Internet, WAN, Stadion) sicherzustellen.

Das COSMO (Commentary System Mobile) getaufte Fahrzeug kann multifunktional eingesetzt werden. Primär ist es als mobiler Commentary Control Room konzipiert, der Commentary Signale aus Venues sammelt, verarbeitet und dann an Ü-Wagen, SNG oder Datenleitungen weitergibt. Ebenso kann das Fahrzeug aber auch als Technical Operation Center eingesetzt werden. Dann liegt der Fokus auf dem Empfang und der Verteilung von Audio- und Videosignalen in Broadcast-Netzwerke, WAN-Anbindungen oder IT-Netzwerke und das Internet. Das notwendige Equipment wird dabei temporär verbaut. Die notwendigen Anschlüsse / Verkabelungen sind jedoch bereits vorgesehen.

Philippe Leuenberger, Leiter OPS, Produktion & Technologie | OPS bei der SRG kommentiert: «Wir freuen uns, für unsere Produktionen ein konzeptionell ausgereiftes und überzeugendes Produktionsmittel einsetzen zu können, das dank der professionellen Arbeit von Broadcast Solutions in seiner technischen Ausführung besticht!»

Um bei der Nutzung als Kommentatoren-Schnittstelle möglichst flexibel zu agieren, ist das Fahrzeug mit einer ganzen Reihe von Anschlussfeldern und Verknüpfungsmöglichkeiten ausgestattet. Die Aufbereitung und Verteilung der Signale (Audio, Video und Daten) wie auch die Qualitätssicherung und die Überwachung der Positionen wird im Fahrzeug von bis zu drei Personen durchgeführt. Dazu wurden zwei permanente Arbeitsplätze und ein weiterer temporäre Arbeitsplatz über einen weiteren Schreibtisch und den drehbaren Beifahrersitz realisiert. Über ein umfangreiches Steckfeld sind viele Routingoptionen möglich.

Die Interkonnektivität von COSMO ist sowohl über ein Riedel Mediornet MicroN System als auch eine Nimbra-Lösung von NetInsight sichergestellt. Das Video-/Audionetzwerk ist über Mediornet realisiert und sorgt für die Anbindung und die Signalverteilung im Broadcast-Netzwerk. Zur Signalaufnahme können drei abgesetzte Audio/Video-Stageboxen an das Fahrzeug angebunden werden. Die dezentrale Kreuzschienenlösung bearbeitet mit MircoN Einheiten im Fahrzeug und in den Stageboxen maximal 72x72 HD-SDI Videosignale, inklusive der dazugehörigen Audio-Spuren (Embedding und De-Embedding). Für die Signalübermittlung per Internet oder GbE-Leitung sorgt das Nimbra-System von NetInsight. Das Audio-Netzwerk ist auf Basis des Dante Formats designt. Die Audio-Signale der Kommentatorenstellen werden im Fahrzeug gesammelt, kontrolliert und bearbeitet. Dazu steht ein DHD Mischer plus Sofware-Panel, Effekte und eine Abhöre zur Verfügung und das System kann bis zu 220x228 Audio-Signale verwalten. Zur Überwachung der Video-Signale sind im COSMO Fahrzeug eine Monitorwand und Videomessgeräte installiert.

Alle Signale können an das Fahrzeug über zugängliche Anschlussfelder und Kabellösungen am Heck angebunden werden. Dort stehen auch fünf MTP Multicore Fiber Kabeltrommeln (200 m) bereit. Die gesamte fahrzeugkritische Infrastruktur und das Elektrosystem des Fahrzeugs sind auf optimale, intuitive Bedienung ausgerichtet und bleiben im Hintergrund. So können sich die Nutzer ganz auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren. Um im Havariefall flexibel zu reagieren ist eine USV im Fahrzeug integriert, die das komplette Video-/Audio-System bis zu 15 Minuten mit Strom versorgt.

Weitere Informationen zu SRG SSR finden Sie hier: https://www.srgssr.ch/de/start

Broadcast Solutions GmbH

Broadcast Solutions ist einer der größten Systemintegratoren Europas und besteht aus einer Gruppe von weltweit tätigen Unternehmen. Vor mehr als 17 Jahren in Deutschland gegründet, steht Broadcast Solutions für Innovation und Ingenieurleistungen "Made in Germany". Mit Tochtergesellschaften in Europa, Asien und dem Nahen Osten plant, realisiert und realisiert die Broadcast Solutions Gruppe Projekte und bietet ihre Dienstleistungen in allen Bereichen rund um Broadcast und Contenterstellung und -distribution an - weltweit.
Mit mehr als 160 Mitarbeitern weltweit und als Hardware-unabhängiger Systemintegrator bietet Broadcast Solutions seinen Kunden maßgeschneiderte Lösungen - von der Idee bis zur Implementierung und darüber hinaus. Mehr Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Produkten finden Sie unter www.broadcast-solutions.de / www.broadcast-products.de / www.hi-app.de

Mobile Production
Einheiten zur Flightcase Produktion
Ü-Wagen
DSNGs

Studio- und Sendeeinrichtungen
Radio Studios
TV Studios
MCRs
Playouts
Remote Production
Übertragung
Arena Infrastruktur

Produktions-Service
Seilkamera Systeme
Video Assistant Referee Service

Produkt Sales
Vertrieb von ausgewählten Produkten
Reseller von Broadcast Technology

Playouts
Remote Production
Übertragung
Arena Infrastruktur

Behördenkommunikation
Mesh Network Systeme
Tactical Kits
Überwachungs-Fahrzeuge
Spezialfahrzeuge der Polizei

Customer Care
Support und Maintenance
Service-Level Agreements
Engineering Services

Produkt Entwicklung
hi – human interface

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.