Weine vom Weingut Springfontein aus Südafrika jetzt online laufen

Die neuen Jahrgänge sind eingetroffen

Logo Springfontein Wine Estate
(lifePR) ( Düsseldorf, )
Der Südafrika Wein-Spezialist Behind The Grapes mit Sitz in Düsseldorf freut sich, dass Weingut Springfontein ab sofort mit den neuen Jahrgängen in seinem Portfolio zu führen. Geschäftsführer Oliver Willem Neusser ist froh mit Springfontein Wine Estate in Zeiten von Corona einen Beitrag leisten zu können, um die Qualitätsweine aus Südafrika auch in Deutschland erlebbar zu machen.

Die Trauben werden im Weinberg wie im Keller so wenigen Behandlungsschritten ausgesetzt wie nur möglich. Fast überflüssig zu erwähnen, dass die Traubenlese ausschließlich per Hand durchgeführt wird. Außerdem werden keine künstlichen Hefen verwendet und auf Filtrierung fast komplett verzichtet. Das bedeutet alle Weine von Springfontein sind tatsächlich vegan.
Die Weinpalette des Weinguts Springfontein im Angebot von Behind The Grapes ist fein sortiert.
Jeweils eine weiße und eine rote Cuvée erwartet den Kunden bei den Cape Moby Weinen. Hier haben sich CEO Dr. Johst Weber und Chef Winemaker Tariro Masayiti viel Mühe gegeben einen spannenden und vollmundigen Einstieg in die Weine von Springfontein zu finden.
Aus der „Ulumbaza“ Range ist der 2017er Roséwein besonders zu empfehlen. Eine spritzige Cuvée aus Pinotage und Merlot.
Die „Terroir Selection“ mit einem weißen Chenin Blanc und einem roten Pinotage zeigen das Können und das Engagement von Tariro Masayiti und seinem Team.

Südafrikanische Weine online kaufen bei Behind The Grapes. Versand ab einer Flasche
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.