Einen Job voller „action“ kennenlernen

Dachdecker auf der Messe Berufsbildung 2015 in Nürnberg

bbk_kp.jpg (lifePR) ( München/Nürnberg, )
Wenn am Montag, 07. Dezember, um 08:30 Uhr die Messe Nürnberg ihre Türen öffnet, erwartet die Besucher ein Highlight schon im Eingangsfoyer: Bayerns Dachdecker-Lehrlinge haben die Rampen für eine spektakuläre Mountainbike-Show hier aufgebaut. Der Nürnberger Profifahrer Tobi Wrobel und seine Freunde zeigen hier bis zum Messeende am Donnerstag, den 10. Dezember mehrmals täglich atemberaubende Stunts.

„Unsere Auszubildenden haben mit diesen Rampen schon Routine“, versichert Kay Preißinger, Obermeister der Dachdecker-Innung für Mittelfranken. „Bereits am Bau der 15 m hohen Rampe auf dem Nürnberger Hauptmarkt zum Red Bull District Ride im September vergangenen Jahres waren sie beteiligt“. Und wie der Obermeister betont, haben die angehenden Dachdecker auch die Trainingsrampe für den Mountainbikestar Wrobel im Bikepark Osternohe gebaut.

Frisch ans „Hand-Werk“ gehen können interessierte Jugendliche auch am Stand der Dachdecker in Halle 9. Hier können sie den Umgang mit der Materialvielfalt des Dachdeckers „Be-Greifen“ und ihr selbst geschaffenes Werk mit nach Hause nehmen.

Und noch eine Erinnerung können Jugendliche von der Messe mitnehmen: Vom Stand der Dachdeckern kann jeder Besucher mit einem Foto – hoch über den Dächern von Nürnberg auf einem Mountainbike sitzend – Grüße mit dem Smartphone versenden.

Übrigens: Praktikumsplätze können interessierte Jugendliche regional suchen auf www.DachdeckerMeinBeruf.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.