Barnhouse bee wild 2021

Barnhouse vergibt wieder 25 Nistkästen und Bienenbarken an engagierte Wildbienenfreunde und Hobbyimker

Barnhouse BEE WILD feiert fünfjähriges Jubiläum
(lifePR) ( Mühldorf am Inn, )
Das Wildbienen-Projekt BARNHOUSE BEE WILD geht 2021 bereits zum fünften Mal an den Start. Biopionier Barnhouse hat die Aktion zum Jubiläum mit einem breiteren Spektrum neu konzipiert. Ab sofort können sich engagierte Bienenfreunde beim Bio-Knuspermüslihersteller aus Mühldorf/Oberbayern um verschiedene, sehr hochwertige Nistkästen bewerben. Das Besondere: Neben den bereits bekannten Wildbienenhotels stehen dieses Mal auch Hummel-Nistkästen und sogenannte Bienenbarken für Hobbyimker auf dem Programm. Ziel des Projekts ist es, nicht nur die Ansiedlung und Vermehrung der für die Natur so wichtigen Insekten zu fördern, sondern insbesondere auch auf die Bedeutung und die Bedrohung dieser Tiere aufmerksam zu machen.

„Nachdem unsere Wildbienen-Aktion in den letzten Jahren so gut angekommen ist, wollen wir auch 2021 auf die Suche nach engagierten Naturfreunden gehen. Das Projekt liegt uns sehr am Herzen und ergänzt ideal unsere Aktivitäten für mehr Artenvielfalt, die wir gemeinsam mit unseren regionalen Barnhouse-Bauern auf deren Feldern durchführen“, erklärt Barnhouse-Geschäftsführer Martin Eras. „Da wir mit BARNHOUSE BEE WILD dieses Jahr bereits zum fünften Mal an den Start gehen, haben wir uns zu diesem kleinen Jubiläum etwas Neues einfallen lassen“.

Neben den klassischen Wildbienen-Nistkästen in verschiedenen Ausführungen wird es dieses Jahr auch Hummelhotels und Bienenbarken für (Hobby-)Imker geben. Bewerbungen für die Nistkästen sind ab sofort und bis 2. April 2021 auf www.barnhouse.de möglich.

Seit Beginn an arbeitet Barnhouse hier mit dem Imker und Bienenfachmann Christian Müller und seiner Frau Christine vom Wildbienen-Projekt BEE WILD zusammen. Die hochwertigen und durchdachten Nistkästen werden in einer Behindertenwerkstatt in der Region gefertigt.

Weitere Infos:

www.barnhouse.de

www.alztalhonig.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.