SUSHI Bikes: stilvolle E-Bikes für den urbanen Dschungel

Die Modelle Maki und California Roll vereinen Design und Funktionalität

SUSHI Bikes Maki M2
(lifePR) ( München, )
SUSHI Bikes faszinieren optisch mit ihrem klaren und minimalistischen Design. Die zwei Modelle unterscheiden sich in ihrer Rahmengeometrie. Das Maki hat eine geradlinige, puristische Rahmenform, das California Roll einen eleganten tiefen Einstieg. Mehrere Farb-Variationen verleihen den E-Bikes unterschiedliche Styles: Die All-Black-Version ist auffällig unauffällig, die Modelle mit braunen Reifen und Griffen sorgen für Retro Vibes und die Rosé-Variante überzeugt mit einem zarten Pastelllook.

Das zeitlose und zugleich sehr moderne Design der SUSHI Bikes kombinieren die Gründer Andy Weinzierl und Joko Winterscheidt mit einer hohen Funktionalität, die perfekt zum urbanen Leben passt. Die Bikes sind mit 15 kg echte Leichtgewichte und lassen sich problemlos in die U-Bahn, den Keller oder die Wohnung tragen. Der Akku ist herausnehmbar, klein und handlich, in nur 3,5 Stunden vollgeladen und auch als mobile Powerbank für Smartphone und Co. nutzbar. Die Reichweite von bis zu 40 km ist speziell auf die Stadt ausgelegt, ohne Unterstützung lassen sich SUSHI Bikes wie normale Single Speed Räder fahren. Sowohl optisch als auch funktional verkörpert SUSHI Bikes die Reduktion auf das Wesentliche und macht Lust darauf, diese Art der urbanen Mobilität für sich zu entdecken.

All Black: das Maki M1 und California Roll C3 in purem Schwarz
Schwarz geht einfach immer – es ist cool, elegant, zeitlos und steht sowohl dem Maki M1 als auch dem California Roll C3.

Retro: das Maki M2 und California Roll C1 mit braunen Elementen
Braune Reifen und Griffe verleihen dem schwarzen Maki M2 und dem matt-grauen California Roll C1 einen eleganten Retrolook.

Millennial Pink: das California Roll C2 im zarten Pastellton
Die Trendfarbe lässt das California Roll C2 aus der grauen Großstadtwelt herausstechen und vermittelt Gelassenheit.

Nicht nur optisch, sondern auch preislich unschlagbar: Die Modelle Maki (M1 und M2) und California Roll (C1, C2 und C3) kosten mit einem Preis von 999 Euro nur halb so viel wie ein durchschnittliches E-Bike und sind mit passendem Zubehör auf www.sushi-bikes.com erhältlich.

Weiteres Bildmaterial (Freisteller, Bilder der Gründer, etc.) stellen wir gerne auf Anfrage zur Verfügung.

Bei Interesse an einem Fahrrad-Test bitte an die Ansprechpartner*innen wenden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.