Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 778993

ecozins powerd by AUDITcapital GmbH Pilgrimstein 35a 35037 Marburg, Deutschland http://www.ecozins.de
Ansprechpartner:in Frau Jasmin Kappler +49 6421 8041911
Logo der Firma ecozins powerd by AUDITcapital GmbH
ecozins powerd by AUDITcapital GmbH

Neues Investitionsprojekt der Crowdinvesting-Plattform ecozins setzt auf Edelhölzer für den Klimaschutz

(lifePR) (Marburg, )
Neben Erneuerbaren Energien sind Edelhölzer gefragte klimafreundliche Anlageobjekte. Ab Dienstag, den 10.12.2019 – 15.00 Uhr, können Anleger*innen auch bei ecozins in die beliebten, schnellwachsenden Kiri-Bäume (Paulownia) investieren. Über das Projekt „your tree – your future“ investieren Sie damit aktiv in den Klimaschutz und erhalten eine Rendite von mindestens 5,0% p.a. (+Bonusverzinsung).

Mit Investitionen in Edelhölzer können Anleger*innen nicht nur attraktive Zinsen erwirtschaften, sondern auch das Klima schützen. Über die Plattform ecozins haben Anleger*innen ab heute die Möglichkeit in diese beliebte Anlageklasse zu investieren. Die good taste! – green investments GmbH plant mit dem Kapital der Anleger*innen auf einer Fläche von 5 Hektar bis zu 3.250 zweijährige sortengeschützte Kiri-Bäume zu erwerben. Die Plantagen befinden sich in Valea lui Mihai in Rumänien Nach acht Jahren, bei einem Stammdurchmesser von etwa 50-60cm, werden die Bäume geerntet und das Holz verkauft. Aus dem Verkauf des Holzes erhalten die Anleger*innen ihre Verzinsung und die Rückzahlung ihres Kapitals. Auf Grund ihrer Eigenschaften liefern die Bäume ein sehr begehrtes Edelholz, das sich für vielfältige und vor allem hochwertige Verwendungen wie den Schiffs-, Möbel- oder Innenausbau eignet.

Der Kiri-Baum – Wachstumswunder der Natur

Der Kiri-Baum, auch Blauglockenbaum oder botanisch „Paulownia“ genannt, ist der schnellstwachsende Baum der Welt. Er wächst etwa 8-10 mal so schnell wie unsere heimische Eiche. Da die Bäume selbst kein Harz produzieren, bieten sie auch keine Nahrungsgrundlage für Schädlinge. Durch seine großen herzförmigen Blätter absorbieren Kiri-Bäume überproportional viel CO2 und produzieren gleichzeitig lebenswichtigen Sauerstoff. In 12 Jahren nimmt ein Kiri-Baum ca 800 kg CO2 auf - eine Eiche in der gleichen Zeit nicht einmal 50 kg. Weltweit steigt die Holznachfrage seit Jahrzehnten kontinuierlich an und steht in enger Korrelation mit der Entwicklung der Weltbevölkerung.

Mit Edelholz nachhaltige Rendite erzielen

Privatinvestoren können sich mit Beträgen zwischen 250 und 25.000 Euro an diesem nachhaltigen Projekt im Sinne des Klimaschutzes beteiligen. Das Geld wird jährlich fest mit 5,0% verzinst. In Abhängigkeit vom Verkaufspreis des Holzes nach acht Jahren ist eine Bonusverzinsung von bis zu 2,0% zusätzlich möglich. Die Auszahlung der Zinsen und die Rückzahlung des Kapitals erfolgt zum 31.12.2027.

Wenn auch Sie klimafreundlich Rendite erzielen wollen, informieren Sie sich unter folgendem Link über das Projekt „your tree – your future“:

www.ecozins.de

Hinweis gem. § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser angebotenen Vermögensanlagen ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

ecozins – klimafreundlich Rendite erzielen

Nachhaltigkeit und ein ökologisches Bewusstsein gewinnen für viele Menschen in allen Lebensbereichen zunehmend an Bedeutung. Auch bei der Geldanlage: Anleger*innen wollen Rendite erzielen ohne mit ihrem Geld Kinderarbeit, die Rüstungsindustrie, Kohle- oder Atomkraft zu finanzieren. Bei ecozins können Anleger*innen ganz einfach digital zwischen 250 und 25.000 Euro in Projekte investieren, die Rendite bringen und das Klima schützen. „Wir bieten unseren Anlegerinnen und Anlegern Zugang zu nachhaltigen Investitionsprojekten, die mit ihren persönlichen Wertvorstellungen im Einklang stehen“, sagt Geschäftsführerin Isatu Hirche. Mit einer Investition bei ecozins übernehmen Anleger*innen nicht nur Verantwortung für ihre eigenen Finanzen sondern auch für eine der größten gesellschaftlichen Herausforderungen – den Klimawandel.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.