atambo tours als Destinationscoach für Reisebüros

Als Reisebüro mit Insiderwissen Punkten ohne aufwendige Internetrecherche

(lifePR) ( Frankfurt, )
Unter dem Motto "In der Krise zusammenhalten und Know-how teilen" bietet atambo mobilen Reiseberatern und Reisebüros ein ad-hoc Destinationscoaching: telefonisch, per e-Mail und via Linkedin-Chat.

"Zunächst bieten wir diese Beratung für Urlaube in Peru, der Karibik, auf den Seychellen, auf Mauritius sowie Auslandshochzeiten. Es gibt keine Verpflichtung über uns zu buchen", betont Geschäftsführerin Karen Wittel. Sie erklärt: "Es ist die schnelle Hilfe für Reisebüros in punkto Flug-Verfügbarkeiten, Hotelempfehlungen, Klima und vor allem Corona-Bestimmungen im Zielland."

"Durch die sich ständig ändernden Corona-Regelungen fühlt sich so manch ein Reiseberater überfordert. Ist dann die Anfrage auch noch sehr komplex, wie z.B. bei einer Eheschließung im Ausland oder einem Karibik-Inselhüpfen Programm, ist es schön einen Experten direkt ansprechen zu dürfen".

atambo tours arbeitet als nachhaltiger Reiseveranstalter mit Reisebüros und mobilen Reiseberatern zusammen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.