Seenotretter: Die Zeit der Stürme beginnt

Für den Buchhandel / Mayday - das Hörbuch-Erlebnis mit Till Demtrøder

Seenotretter: Die Zeit der Stürme beginnt (lifePR) ( Hollenstedt, )
Nun beginnt die Zeit der Stürme, die über die Nordsee ziehen. Für die Seenotretter sind es die Monate, in denen sie besonders gefordert sind. Sie fahren raus in den Sturm, wenn alle anderen Schiffe längst im Hafen liegen. Sie riskieren alles, um Menschen in Seenot zu helfen.

Der Schauspieler Till Demtrøder, Ehrenbootschafter der Seenotretter 2018, liest das neue Audiobuch MAYDAY. 13 Retter erzählen darin von ihren dramatischsten Einsätzen. Einer war selbst im Sturm verschollen. Einer verlor seinen Bruder an die Nordsee.

Diese Männer nehmen uns mit an Bord der Seenotrettungskreuzer. Echte Erlebnisse von Helden, die keine Helden sein wollen.

Till Demtrøder, Jahrgang 1967, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Bekannt wurde er u.a. durch Rollen im „Großstadtrevier“, dem „Landarzt“ oder als Darsteller der Karl-May-Festspiele in Bad Segeberg. Demtrøder hat drei Töchter und lebt mit seiner Familie bei Hamburg.

MAYDAY steht in der Tradition von Ankerherz-Hörbüchern mit Otto Sander („Orkanfahrt“), Uwe Friedrichsen („Wellenbrecher“), Axel Prahl („Sturmkap“, „Northwestern“) und Henning Baum („Knockout“ u.a.“).

SAMMLEREDITION MIT
FOTOGRAFIEN +
LÄNGE: 159 Minuten +
mit einem eigens
komponierten Song
von Dirk Darmstaedter

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.