Sonntag, 21. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 525523

Herrengut St. Martin erneut ausgezeichnet bei der Wein- und Sektprämierung 2014

Nach dem Ehrenpreis im letzten Jahr erhält das Weingut Herrengut St. Martin der Familie Schneider in diesem Jahr einen Staatsehrenpreis / Preisverleihung mit der Deutschen Weinkönigin im Saalbau in Neustadt an der Weinstraße

St. Martin, (lifePR) - Bei der am 5. Dezember 2014 im Saalbau in Neustadt an der Weinstraße stattfindenden Prämierungsfeier von Weinen und Sekten der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz erhielt das Weingut Herrengut St. Martin einen von 23 Staatsehrenpreisen.

Der vom Land Rheinland-Pfalz gestiftete Staatsehrenpreis ergeht an Betriebe, die den komplexen Kriterienkatalog der Landesprämierungen in allen Punkten erfüllt haben.

Der Preis wurde im Rahmen einer festlichen Prämierungsfeier vom Präsidenten der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Ökonomierat Norbert Schindler im Beisein der Deutschen Weinkönigin Janina Huhn verliehen.

Die Preisverleihung ist der jährliche Abschluss und Höhepunkt der von der Landwirtschaftskammer durchgeführten Prämierung von Wein, Sekt und Edelbränden.

Nach Aussage von Norbert Schindler, dem Präsidenten der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, gewähren "der Sachverstand und die Erfahrung der Prüfer sowie die anerkannte Neutralität der Teilnahme und Durchführungsbestimmungen und deren ständige Weiterentwicklung die dauerhafte Attraktivität der Prämierung".

Das auf die Direktvermarktung von Rebsortenweinen spezialisierte Weingut aus St. Martin vertreibt seine Weine fast ausschließlich an Endkunden, mittlerweile auch verstärkt über das Internet. Das ebenfalls von der Familie Schneider geführte Weingut Vinification Ludwigshöhe mit Sitz in Edenkoben, welches auf die Erstellung von Cuvées spezialisiert ist, wurde im Rahmen derselben Preisverleihung ebenfalls mit einem Staatsehrenpreis ausgezeichnet.

"Solche Auszeichnungen wie der Staatsehrenpreis helfen uns dem Kunden gegenüber Qualität zu vermitteln. Die Teilnahme an der Landesprämierung ist deswegen ein wichtiger Bestandteil nicht nur unserer Qualitäts-, sondern auch unserer Marketingstrategie", sagt Florian Schneider, der im Weingut für Marketing und Vertrieb verantwortlich ist.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

ALBERT VAL. SCHNEIDER

Die Firma Albert Val. Schneider aus Sankt Martin besitzt und leitet die Betriebe Herrengut St. Martin und Vinification Ludwigshöhe. Das Weingut "Herrengut St. Martin" mit Sitz im ehemaligen "Hunt von Saulheim'schen Herrenhof", der seit 5 Generationen im Besitz der Familie Schneider ist. Das Herrengut St. Martin erzeugt ausschließlich Rebsortenweine. Das Weingut "Vinification Ludwigshöhe" hat seinen Sitz im ehemaligen Cavaliersbau des Schlosses Villa Ludwigshöhe in Edenkobener. Der Cavaliersbau ist seit dem Jahr 2000 im Besitz der Familie Schneider. Die Vinification Ludwigshöhe erzeugt ausschließlich Cuvée-Weine.

Ferner betreibt die Familie das Hotel & Restaurant "Hotel Schneider Pfalz" in Sankt Martin. Herz des Hotels ist die Vinothek "Consulat des Weins" - beliebter Treffpunkt für Weinfreunde und Gäste des Hauses.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer