„Freiburger Abendvorlesung“: Von Anstandsdamen und den kleinsten Kraftwerken der Welt

Medizinische Grundlagenforschung für naturwissenschaftliche Laien: Bildergeschichte einer Reise ins Innere einer Zelle

(lifePR) ( Freiburg, )
Bei der zweiten „Freiburger Abendvorlesung“, zu der das Universitätsklinikum zum kommenden Mittwoch einlädt, entführt der Direktor des Instituts für Biochemie und Molekularbiologie, Prof. Dr. Nikolaus Pfanner, die Besucher in die mikroskopisch kleine Welt der Zelle. Die öffentliche Veranstaltung richtet sich an jedermann, medizinische oder naturwissenschaftliche Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Freiburger Abendvorlesung: „Anstandsdamen und die kleinsten Kraftwerke der Welt“ am Mittwoch, den 9. Mai 2007, um 19.30 Uhr im Hörsaal der Universitäts-Frauenklinik Der menschliche Organismus besteht aus mehr als zehn Billionen Zellen (eine Zahl mit 13 Nullen!). Trotz der riesigen Vielfalt an verschiedenen Zelltypen in den menschlichen Organen, sind diese alle nach dem gleichen grundlegenden Bauplan aufgebaut. An diesem Abend lernen die Besucher die vielfältigen Aktivitäten in der einzelnen Zelle kennen, die die Grundlage aller Lebensprozesse sind. Sie machen Bekanntschaft mit fleißigen Helfern unterschiedlicher Professionen - Proteine, die beispielsweise dafür sorgen, dass in den Mitochondrien, den „kleinsten Kraftwerken der Welt“, unter Einsatz von Sauerstoff Energie erzeugt wird.

Es begegnen ihnen molekulare Briefträger, die sich darum kümmern, dass die kleinen Arbeiter an die richtige Stelle in der Zelle kommen und so genannten Anstandsdamen, die falsche Bindungen dieser Proteine verhindern. Beide haben verantwortungsvolle Posten, denn wenn durch liegen gebliebene Proteine ein Verkehrsstau entsteht, kann dies zu schweren Krankheiten führen.

Im Anschluss an den Vortrag von Prof. Pfanner können die Besucher in die Rolle der Forscher schlüpfen: Mitarbeiter der Abteilung bauen einen kleinen Parcours mit „Forschung zum Anfassen“ auf. Und auch an diesem Abend lädt das Klinikum die Besucher zu Gesprächen mit den Experten in Biergartenatmosphäre ein.

Die „Freiburger Abendvorlesungen“ ist eine Veranstaltungsreihe des Universitätsklinikums im Rahmen des Jubiläums der Universität Freiburg.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.