Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 916814

AIXCONCEPT GmbH Wallonischer Ring 37 52222 Stolberg, Deutschland http://www.aixconcept.de
Ansprechpartner:in Herr Dieter Cohnen +49 2402 389410
Logo der Firma AIXCONCEPT GmbH

Neues Schuljahr - neue Funktionen.

MNSpro Cloud jetzt mit vereintem Stundenplan und Klassenbuch

(lifePR) (Stolberg, )
Ab dem Schuljahr 2022/23 steht MNSpro-Nutzer*innen eine neue, wesentlich komfortablere Version des digitalen Klassenbuchs inklusive Stundenplanverknüpfung zur Verfügung.  Wer MNSpro Cloud noch nicht nutzt, kann sich jetzt eine Demo-Account einrichten lassen und selbst ausprobieren, welche Tipps von Lehrkräften das 10-köpfige Entwickler-Team bei AixConcept umgesetzt hat.

Die Weiterentwicklung der ersten Klassenbuch-Version nutzt nun die Schnittstellen der Schul-Plattform noch besser aus. Neben dem Team aus der Entwicklungsabteilung waren auch die Lehrkräfte des sogenannten AixConcept-Advisory Boards mit Ideen und Feedback beteiligt, um die Anwendung noch praxisgerechter zu gestalten und im laufenden Schulbetrieb zu testen. Ab sofort ist die neue Version standardmäßig in MNSpro Cloud integriert und muss nur einmalig eingerichtet werden.

Entschuldigungen einfach verwalten und auswerten

„Die Daten aus der Stundenplananwendung, beispielsweise Untis, sind jetzt nicht nur über das Dashboard der MNSpro Cloud erreichbar, sondern auch so ins digitale Klassenbuch integriert, wie es Lehrkräfte brauchen“, erklärt Chef-Entwickler Sebastian Fillinger. Eine Erleichterung in Sachen Identitymanagement, denn es braucht keine zusätzliche Installation oder ein zusätzliches Login, um die Funktionen zu nutzen. Zudem seien Sitzplan und Auswertungsmodule verfeinert worden.

Konkret bedeutet dies zum Beispiel, dass Entschuldigungen im digitalen Klassenbuch nicht nur kontrolliert und dokumentiert werden. Unentschuldigte Fehlstunden werden automatisch registriert, entschuldigtes Fehlen (beispielsweise wegen Teilnahme an einer SV-Sitzung) wird ebenfalls automatisch eingetragen und geht nicht in die Fehlstundenstatistik ein, die das System selbständig generiert. Ein Taschenrechner vor der Zeugnisvergabe am Halbjahresende ist also nicht mehr nötig, um die Fehlzeiten zusammenzurechnen.

Fehlt ein Schüler nur an bestimmten Tagen, in bestimmten Fächern oder bei bestimmten Lehrkräften? Auch das lässt sich dank neuem Klassenbuch einfach auswerten, um dann entsprechend reagieren zu können.

Sonderfunktionen fürs Sekretariat

Das Sekretariat behält über ein gesondertes Portal den großen Überblick und kann alle Klassenbücher der Schule einsehen. Abgezeichnete Anwesenheiten werden beispielsweise automatisch ans Sekretariat übertragen. Die Mitarbeiter*innen dort können umgekehrt auch zusätzliche Informationen wie zum Beispiel telefonische Entschuldigungen eintragen, die die Lehrkraft dann sofort im digitalen Klassenbuch sehen kann.

Abzeichnen, Dokumentieren, Organisieren: Check!

Die neue Abzeichenfunktion erleichtert die Dokumentation und regelt, an welcher Stelle Klassenlehrer*innen, Stufenleitung oder Schulleitung abzeichnen müssen. Für Lehrkräfte ist darüber hinaus die Erinnerungsfunktion praktisch: Was steht auf der Tagesagenda? Was ist noch zu tun? So erinnert das System auch daran, wenn eine Dokumentation noch fehlt und zeigt an, wie viele Hausaufgaben von welchen Schüler*innen noch zu kontrollieren sind. Diese Funktion lässt sich individuell einstellen.

Neu ist ebenfalls, dass nicht nur die Belegungspläne, sondern auch Klausuren angezeigt werden. Ein großer Vorteil: Die Prüfungsordnung lässt sich im Tool hinterlegen, so dass sich das System automatisch meldet, wenn eine Regel nicht eingehalten wird, also beispielsweise zu viele Klausuren in einer Woche angesetzt wurden.

Ordnung mit System: Vom Sitzplan bis zur Filterfunktion

Wenn es um die Dokumentation des eigenen Unterrichts geht, bietet das digitale Klassenbuch ebenfalls einige Vorteile, die ein analoges Buch nicht bieten kann: Zum einen ist der Sitzplan direkt aufrufbar und kann per Drag & Drop leicht umgestellt werden, zum anderen lassen sich beispielsweise Kommentare, Lob oder auch Hausaufgabeneinträge schnell individualisieren oder auch für alle Schüler*innen einer Klasse übernehmen. Dank der neuen Filterfunktion können Lehrkräfte diese Einträge zum Beispiel als Vorbereitung für Elterngespräche für einzelne Schüler*innen aufrufen.

Die Dokumentationen lassen sich im Übrigen auch jederzeit als PDF-Datei ausdrucken und sind revisionssicher abgespeichert. Das heißt, alle Änderungen, auch Korrekturen von Tippfehlern, bleiben jederzeit nachvollziehbar.

Neue Funktionen für Elternkommunikation in Sicht

Mit den neuen Funktionen von Stundenplan und Klassenbuch ist es noch lange nicht getan. Für Mitte 2023 ist beispielsweise die Elternintegration in die MNSpro Cloud geplant, verrät Sebastian Fillinger. Eltern werden dann direkt über die MNSpro Cloud-Anwendung Pushnachrichten der Schule erhalten und Krankmeldungen ohne Umwege über eine zusätzliche, lizenzpflichtige App direkt versenden können.

 

 

AIXCONCEPT GmbH

AixConcept liefert als Experte für digitale Bildung seit 2003 schlüsselfertige IT-Lösungen für Bildungseinrichtungen. Mehr als 3500 Schulen und andere pädagogische Institutionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland erhalten Beratung, Konzeption, Umsetzung und Wartung aus einer Hand. Cloudbasierte Lösungen unterstützen die pädagogischen Anforderungen an Unterricht in der Schule oder aus der Distanz. Aus der Firmenzentrale in Stolberg bei Aachen und mit Partnern sorgt AixConcept für einen reibungslosen Betrieb der Schul-Netzwerke und ist führender Lieferant für Schul-IT im deutschen Markt. Eine eigene, leistungsfähige Cloudlösung (MNSpro Cloud) und ein betriebssystemübergreifendes Mobile Device Management (MNSpro Cloud) runden das Leistungsportfolio ab. Darüber hinaus ist die AixConcept ist mehrfach zertifizierter Microsoft Goldpartner.

www.aixconcept.de

P.S.
SIE RECHERCHIEREN ZU SCHULE UND DIGITALISIERUNG?
Wir helfen Ihnen gern. Mit Expertenwissen und O-Tönen.

Viele reden darüber. Wenige wissen wirklich Bescheid. Wenn Sie Experten, Interviewpartner oder Statements zum Thema Schule, Digitalisierung, Digitales Lernen brauchen – melden Sie sich!
Wir können nicht nur unsere eigenen Produkte, sondern stellen Ihnen gerne unsere Erfahrungen und unser Wissen aus der Praxis zur Verfügung.

Dieter Cohnen
Presse- und Medien Verantwortlicher

Rufen Sie mich an
0151. 445 614 63

Oder schreiben Sie mir
dcohnen@aixconcept.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.