Weihnachten aus der Wasserflasche

Die Thelen/Dümmel-Investition air up verwandelt Wasser jetzt auch in Punsch oder Eierlikör – Das perfekte Geschenk für staunende Gesichter zum Fest gibt es am Black-Friday-Wochenende zum Vorteilspreis

Winterset (lifePR) ( München, )
Winterstimmung zum Mitnehmen: Dass Düfte unsere Emotionen beeinflussen, ist hinlänglich bekannt. Und dass man Düfte durch das retronasale Riechen auch schmecken kann, hat das Münchner Startup air up mit seinen prominenten Investoren Ralf Dümmel und Frank Thelen in diesem Sommer mit dem neuartigen Trinksystem gezeigt. Die Trinkflasche verleiht einfachem Wasser Geschmack nur über Duft und war nach wenigen Wochen ausverkauft. So überrascht es vielleicht nicht, dass es sich die air up-Erfinder zur Aufgabe gemacht haben, den Duft und die Emotionen von Weihnachten einzufangen, um damit Weihnachts-Wasser zu zaubern. Dabei herausgekommen sind die Duft-Pods Mandarine, Punsch, Eierlikör, Kardamom und Spekulatius – eine bunte Mischung, in der jeder seinen liebsten Winterduft aus der Kindheit oder vom Weihnachtsmarkt wiederfinden dürfte. Das Winterset mit fünf Duft-Pods (ausreichend für mind. 25 Liter Geschmack) ist ab 1. Dezember für 12,99 Euro auf www.air-up.com, auf Amazon und bei QVC erhältlich. Das Starterset mit der air up Trinkflasche und den Duft-Pods in den Geschmacksrichtungen Orange-Maracuja, Pfirsich, Apfel, Hopfen-Zitrone und Limette kann für 29,95 Euro UVP im ausgewählten Lebensmitteleinzelhandel, im Sportfachhandel, im air up-Onlineshop oder bei Amazon gekauft werden. Am Black-Friday-Wochenende gibt es beim Kauf des Startersets die fünf neuen Winterdüfte gratis mit dazu.

Das perfekte Weihnachtsgeschenk für Gesundheits- und Umweltbewusste

Egal ob für den fitness-begeisterten Sohn, die Wasser-hassende Nichte oder die beste Freundin mit nachhaltigem Lebensstil: Ein air up Starterset mit Trinkflasche und fünf verschiedenen Duft-Aufsätzen eignet sich ideal als Geschenkidee zu Weihnachten und sorgt beim ersten Schluck definitiv für staunende Gesichter. Die Trinkflasche ermöglicht nicht nur gesundes und geschmackvolles Trinken ohne Zucker und Zusätze, sondern animiert durch den duftbasierten Geschmack auch dazu, mehr Wasser zu sich zu nehmen. Da die Duft-Pods (ausreichend für mindestens 5 Liter) nur wenige Gramm wiegen, spart air up im Vergleich zu herkömmlichen abgefüllten Getränken Plastik in der Produktion und CO2 in der Logistik ein.

Frank Thelen und Ralf Dümmel freuen sich schon auf das Winter-Wasser

Bereits im Sommer hatte sich das air up-Team einer ausführlichen Weihnachtsgeschmack-Recherche unterzogen und die kuriosesten Geschmacksrichtungen als air up-Pods im eigenen Labor getestet. Durchgesetzt haben sich am Ende fünf Duftnoten die jede Präferenz abdecken sollten: Der Punsch-Pod mit Orange und Zimt-Bestandteilen als Klassiker; der Mandarinen-Duft, der in den Wintermonaten nicht wegzudenken ist; eine würzige Kardamom-Note, die in Kombination mit Wasser herrlich erfrischend wirkt; ein Spekulatius-Pod, der mit Ingwer-, Nelken-, Zimt- und Muskat-Noten die Weihnachtsgebäckaromen vereint und der Eierlikör-Duft, der sich im air up-Team-Ranking nur knapp gegen den Glühwein-Pod durchgesetzt hat.

Frank Thelen: „Ich finde es sehr spannend zu sehen, wie sich die Produktpalette von air up unendlich erweitern lässt und freue mich immer darauf, neue Geschmacksrichtungen zu probieren. Die Weihnachtssorten sind dem Team auf jeden Fall sehr gut gelungen.

Ralf Dümmel: „Als ich die neuen Duft-Pods in der Entwicklungsphase zum ersten Mal probiert habe, hat mich vor allem der Spekulatius-Geschmack umgehauen. Damit kann ich mir in der Vorweihnachtszeit ein paar der Kekse im Konferenzraum sparen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.