Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 14356

500 Bett & Bike Betriebe in Rheinland-Pfalz

Bremen, (lifePR) - In Rheinland-Pfalz gibt es nun 500 fahrradfreundliche Gastbetriebe. Wolfgang Reiche, Projektleiter Bett & Bike Deutschland, überreichte heute in Boppard Gastwirtin Jacqueline van Vuuren-Kröber das offizielle Zertifikat des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). Bundesweit gibt es inzwischen über 4.500 Bett & Bike-Betriebe.

An Ort und Stelle überzeugten sich die Experten, dass das Hotel alle ADFC-Anforderungen an einen fahrradfreundlichen Gastbetrieb erfüllt: Einen sicheren Abstellplatz für die Fahrräder über Nacht, Trockenmöglichkeit für nass gewordene Ausrüstung und Kleidung sowie Fahrradwerkzeug und Infomaterial über die nähere Umgebung. Wie in allen Bett & Bike-Betrieben kann man auch für nur eine Nacht Quartier nehmen und erhält morgens ein reichhaltiges Frühstück.

Ein Rezept, das Erfolg verspricht, so Wolfgang Reiche: „21,7 Millionen Deutsche nutzen in den Ferien das Fahrrad, deshalb ergreifen immer mehr Gastbetriebe die Chance, ihr Haus fahrradfreundlich zu gestalten.“ Erhardt Vortanz vom rheinland-pfälzischen ADFC-Landesvorstand sagt: „Unser Bundesland bietet im Verhältnis zu seiner Fläche so viele Bett & Bike-Häuser wie kein anderes in Deutschland: Damit hat Rheinland-Pfalz das dichteste Netz fahrradfreundlicher Gastbetriebe.“

Über Bett & Bike-Betriebe informiert das Übernachtungsverzeichnis „Bett & Bike, Fahrradfreundliche Gastbetriebe in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland“, 2007 in aktualisierter, 5. Auflage zum Preis von € 6,50 erschienen – erhältlich im Buchhandel, in den ADFC-Läden oder unter www.bettundbike.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer