Motivation passé, Vorsätze ade? Wirf deine Neujahrsvorsätze über Bord Tag!

Gute Neujahrsvorsätze behalten, eventuell Ziele neu justieren und wieder ohne schlechtes Gewissen durchstarten: heute ist der Wirf deine Neujahrsvorsätze über Bord Tag! (lifePR) ( Aachen, )
„2020 wird mein Jahr. Ich starte ab morgen so richtig durch. Jeden Abend eine Runde um den Block joggen, endlich für das lang aufgeschobene Fernstudium anmelden und bloß keine Süßigkeiten mehr!“ Kommen Ihnen diese Aussagen bekannt vor?

Mit gut gemeinten Vorsätzen sind viele von uns in das neue Jahr gestartet. Doch wer die Ansprüche an sich selbst zu sehr in den Himmel schraubt, landet schnell wieder auf dem harten Boden der Tatsachen. Folge: Schlechtes Gewissen!

Rund sechs bis acht Wochen lassen wir uns gerne an den eigenen Vorsätzen messen. Danach ruft der innere Schweinehund: „Gib endlich auf, du schaffest es nicht!“ Doch heute ist der Tag, an dem wir unser schlechtes Gewissen loswerden können: es ist der „Wirf-deine-Neujahrsvorsätze-über-Bord-Tag“!

Dieser Tag ist wie geschaffen dafür, den inneren Schweinehund wieder abzuschütteln und unsere Ziele noch einmal neu zu justieren.

Wer locker damit anfangen möchte, etwas gesünder zu leben, ist bei der actimonda goldrichtig. Für unsere Kunden bezuschussen wir zum Beispiel Ernährungs-, Sport-, Fitness- und Entspannungskurse. Entweder bei Angeboten von speziell ausgebildeten Trainern oder gerne auch online, mit dem eCoach. Bis zu 300 Euro stehen jährlich pro Kunde bereit.

Infos und zertifizierte Kurse finden Interessierte unter: https://t1p.de/cjhc
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.