Frühjahrsputz in der Küche mit den Tipps von ZWILLING

(lifePR) ( Solingen, )
Das Frühjahr ist da und bietet eine gute Gelegenheit, die Zeit zu Hause für einen Frühjahrsputz in der Küche zu nutzen. Warum also nicht einfach loslegen und die alten Töpfe und Pfannen aussortieren, ein neues Ordnungssystem anlegen und die Messer wieder einmal auf Vordermann bringen? 

Mit den Tipps von ZWILLING erstrahlt die Küche bald wieder in neuem Glanz. 

Aussortieren: Hilfe im Topf- und Pfannen-Dschungel

Töpfe und Pfannen von ZWILLING und STAUB

Um herauszufinden, welches Kochgeschirr man wirklich braucht, hilft die Frage:
Was koche ich am meisten?
Denn unterschiedliche Kochgewohnheiten erfordern unterschiedliche Töpfe und Pfannen.

Eierspeisen beispielsweise gelingen am besten in einer beschichteten Bratpfanne, während Steaks und Bratkartoffeln in einer Pfanne ohne Antihaftbeschichtung knusprig braun werden.

Für schnelle Alltagsgerichte empfiehlt sich ein universeller Kochtopf, in dem sowohl Nudeln, Reis, Kartoffeln als auch Gemüse zubereitet werden können.

Ein Wok ist perfekt für alle, die fettarm und gesundheitsbewusst essen möchten.

Wer hingegen deftige Schmorgerichte liebt, sollte auf jeden Fall einen flachen Bratentopf oder Bräter im Haus haben.

Pflegen: Die Qualität von Kochgeschirr bewahren

Tipps zur Reinigung und Pflege

Damit Kochgeschirr seinen Besitzern möglichst lange Freude bereitet, sollte es gut gepflegt werden. Hierbei können einige Tipps helfen:

1. Zu antihaftbeschichtetem Kochgeschirr sollten nur Küchenhelfer aus Holz oder Silikon verwendet werden, um die Beschichtung zu bewahren und Kratzer zu vermeiden. 

2. Kochgeschirr jeder Art sollte vor der Reinigung abkühlen. Vor allem Glasdeckel oder Geschirr aus Gusseisen können durch einen Temperaturschock beschädigt werden.

3. Speisereste werden am besten per Hand mit einem weichen Tuch und warmem Wasser entfernt - scharfe Reinigungsmittel können dem Kochgeschirr schaden.

4. Bei Kochgeschirr aus Edelstahl ist es ratsam, Speisereste nicht antrocknen zu lassen, um Flecken und Verfärbungen zu vermeiden. Weiße oder regenbogenfarbige Verfärbungen können mit handelsüblichen Edelstahlreinigern, Zitronensaft oder Essig entfernt werden. 

5. Kochgeschirr aus Gusseisen sollte beim Kochen stets langsam erhitzt werden. Nach der Reinigung empfiehlt es sich, die Innenseite des trockenen Topfes oder der Pfanne gelegentlich mit etwas Speiseöl einzureiben, um den Glanz zu erhalten.

Ordnung in der Küche: Mit cleveren Helfern gegen das Küchenchaos

ZWILLING Storage

Pfannenwender, Gewürze und Co. können funktional und zugleich ansehnlich im Aufbewahrungssystem ZWILLING Storage verstaut werden.

Mit drei verschiedenen Deckelaufsätzen lassen sich die verschieden großen Keramik-Boxen für unterschiedliche Zwecke leicht umfunktionieren. Zwei Deckel dienen mit Schlitzen zur Messeraufbewahrung, der dritte zum Verschließen der Dosen. So wird je nach Bedarf die gewünschte Box zum Messerblock, zum Halter für Küchenutensilien oder zur Lebensmitteldose.

UVP ZWILLING Aufbewahrungsgefäß Set, Keramik, 4-tlg.:
€ 109,-UVP
ZWILLING Aufbewahrungsgefäße, Keramik, einzeln:
€ 19,95 – 39,95

Ordnung im Kühlschrank: Schüssel-Tetris adé

ZWILLING Gusto

Soll Essen auf Vorrat aufbewahrt werden oder bleibt einmal zu viel vom gemeinsamen Mittagessen übrig, türmen sich im Kühlschrank oft schnell unterschiedliche Schalen und Schüsseln aufeinander.

Ordentlicher, luftdicht und geschmacksneutral werden Speisen in den ZWILLING Gusto Vorratsdosen aus Glas aufbewahrt. Sie lassen sich einfach aufeinanderstapeln und der spezielle Kunststoffdeckel sorgt dafür, dass die Gerichte im Kühlschrank vor anderen Gerüchen und Feuchtigkeit geschützt bleiben.

UVP ZWILLING Gusto, rund und eckig: € 9,95 – 14,95

Messer schärfen, schleifen, wetzen: So geht´s

ZWILLING Schleifstein, ZWILLING Wetzstein, ZWILLING Messerschärfer, ZWILLING V-Edge

Scharfe Messer bringen nicht nur mehr Freude beim Kochen, sondern sind auch sicherer, da beim Schneiden weniger Kraft aufgewendet werden muss. Gut, dass es für Messer gleich mehrere Möglichkeiten gibt, um aus einer stumpfen Klinge wieder schnittigen Stahl zu machen:

Schleifstein: Je nach Körnung des Schleifsteins kann dem Messer ein neuer Schliff verpasst oder lediglich die Wate (die Schneide) leicht nachgebessert werden. In beiden Fällen bewegt man das Messer in einem 15-Grad Winkel mit gleichmäßigem Druck über den mit Wasser befeuchteten Stein.

Wetzstahl: Der Wetzstahl richtet nicht nur die Wate wieder auf, sondern schärft sie auch sanft nach. Richtig angewendet wird der Wetzstahl, indem man die Spitze auf eine ebene Fläche stellt und die Messerklinge in einem 15-Grad-Winkel in einem leichten Bogen mit mäßigem Druck nach unten zieht.

Messerschärfer: Ganz einfach in der Anwendung ist ein mechanischer Messerschärfer, durch den die Klinge nur gleichmäßig durchgezogen werden muss. Der Schärfungsgrad ist hier bereits vorgegeben, so dass stumpfe Messer keine Chance haben. Aber Vorsicht: Ein Wellenschliffmesser sollte nur vom Fachmann bearbeitet werden.

V-Edge: Für alle, die sich das Messerschärfen so einfach wie möglich machen wollen, ist der ZWILLING V-Edge die richtige Wahl. Selbst ungeübte Hobbyköche bringen ihre Schneidwerkzeuge mit diesem Messerschärfer wieder auf die gewohnt hohe Schneidqualität und sorgen so für eine glatte Schneidkante – hierfür muss das Messer einfach waagerecht durch den ZWILLING V-Edge hindurchgezogen werden. Besonders praktisch: Zusätzlich zu den Schleifeinsätzen für Messer mit europäischer Klingenform sind Schleifeinsätze für asiatische Klingen im Schärfer enthalten.

Messer: anziehend aufbewahrt

ZWILLING Messerblock, Bambus

Sind die Messer nach den Schleifeinheiten wieder schön scharf, sollten sie sachgemäß gelagert werden.
Denn rutschen die Schneidwerkzeuge etwa lose in einer Schublade hin und her, werden sie schnell wieder stumpf und büßen von ihrer Qualität ein.

Auch können sie bei einem falschen Griff in die Schublade Finger und Hände verletzen.

Damit Kinder nicht aus Versehen das scharfe Werkzeug zu fassen kriegen, bietet sich ein Messerblock an, der in sicherer Entfernung zu neugierigen Kinderhänden platziert wird.

Aufgeräumt und zudem sicher platziert sind große und kleine Messer zum Beispiel in dem Messerblock aus Bambus von ZWILLING.
Das Besondere: Der Block hat eine magnetische Arretierung und fixiert die Schneidwerkzeuge somit stabil und sicher an Ort und Stelle.

In dem Messerblock haben fünf Messer Platz, ebenso bietet er einen optimalen Aufbewahrungsort für den Wetzstahl. So können die Küchenwerkzeuge bei Bedarf im Handumdrehen nachgeschärft werden.

UVP ZWILLING Messerblock Bambus: € 144,-
UVP ZWILLING Messerblock Bambus mit Messern ZWILLING Pro, 6-tlg.: € 449,-
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.