Kooperation Zur Rose und Selecta

Zur Rose und Selecta lancieren die ApoBox für Beauty und Gesundheit

(lifePR) ( Frauenfeld, )
Zur Rose und Selecta präsentieren die erste ApoBox der Schweiz: Sie befindet sich in Kirchberg im Kanton Bern und bietet Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, Beauty- und Gesundheitsprodukte unterwegs rund um die Uhr bequem aus dem Automaten zu beziehen. Es handelt sich um eine Innovation - bisher umfasste das Angebot von Selecta-Automaten fast ausschliesslich Nahrungsmittel.

Die erste ApoBox der Schweiz befindet sich am Bahnhof Kirchberg. Zur Rose und Selecta testen das neue Konzept im Rahmen eines Pilotversuchs. Bis Ende Mai ist die ApoBox zusätzlich an den Bahnhöfen Brig, Sursee, Zollikofen, Worblaufen, Burgdorf, Brugg, Lenzburg, Wetzikon und Dietikon verfügbar.

Zur Rose liefert die Produkte und ist verantwortlich für die Sortimentsbewirtschaftung. Das Angebot umfasst Markenprodukte des täglichen Bedarfs aus den Bereichen Körperpflege, Sexualität und Intimpflege, Mundhygiene und Zahnpflege, Naturheilmittel und Bachblüten, Schwangerschaft und Baby sowie Vitamine, Mineralstoffe und Nahrungsergänzungsmittel. Kundinnen und Kunden können die Artikel unterwegs - beispielsweise auf dem Weg zur Arbeit oder auf Reisen - rund um die Uhr bequem und zeitsparend aus dem Automaten beziehen, ohne dass dafür ein Besuch in der Apotheke oder Drogerie notwendig wäre. Zusätzlich profitieren sie von attraktiven Dauertiefpreisen wie sie auch im Versand und in den Shop-in-Shop-Apotheken von Zur Rose zu finden sind.

Findet das neue Konzept bei den Kundinnen und Kunden Anklang, planen die beiden Unternehmen nach Abschluss der Pilotphase einen Roll-out von zusätzlichen Automaten an weiteren verkehrs-technisch stark frequentierten Standorten.

Selecta Schweiz
Selecta wurde 1957 von Joseph Jeger in Murten gegründet. Heute beschäftigt die Selecta Schweiz mit Hauptsitz in Kirchberg 900 Mitarbeitende. Selecta ist mit rund 29'000 Verkaufspunkten in der Schweiz der führende Anbieter für Kaffeeservice und Pausenverpflegung aus dem Automaten. Bis zu einer Million Konsumenten verpflegt Selecta täglich. Selecta ist Expertin in der Zubereitung und dem Service von qualitativ hochwertigen Kaffeegetränken. Seit 2012 bietet Selecta zusammen mit Partner Starbucks Kaffee-Lösungen für unterwegs und am Arbeitsplatz an. Die exklusiven Marken «Lavazza» und «Massimo Cerutti» sowie eine breite Palette an Kaltgetränken und Snacks ergänzen das Angebot.
Die Selecta Schweiz ist eine Tochtergesellschaft der Selecta AG. Diese ist heute in 16 Ländern Europas aktiv und beschäftigt mehr als 9'000 hochqualifizierte Mitarbeitende. Sie erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 1,5 Milliarden Euro. Seit Dezember 2015 gehört die Selecta AG zum weltweit führenden Investmentunternehmen KKR.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.