Erfolgreich als Unternehmer*in sein mit der Schülerhilfe

Sinnvolle Perspektive mit guten Ertragsaussichten

(lifePR) ( Gelsenkirchen, )
Franchising kann eine vielversprechende Möglichkeit sein, eine berufliche Selbstständigkeit auf die Beine zu stellen, ohne sich dem unternehmerischen Risiko zu 100% auszusetzen. Durch ein umfangreiches Service-Angebot, von der Beratung, Begleitung, intensiver Einarbeitungsprozesse und einem bereits etablierten und ausgereiften Konzept, bieten Franchise-Unternehmen einen schützenden Rahmen, jedoch mit freiem Gestaltungsspielraum für den Franchise-Nehmer. Die Schülerhilfe verhilft seit nunmehr fast 50 Jahren mit ihrem Nachhilfe-Konzept in Deutschland und Österreich Kindern und Jugendlichen zu besseren Noten und ist maßgeblich an der positiven Entwicklung der schulischen Laufbahn beteiligt.

In der Franchise-Community finden sich die unterschiedlichsten Persönlichkeiten, vom/n der Lehrer*in über den/die Betriebswirt*in bis hin zum/r Wiedereinsteiger*in nach der Elternzeit.

Zielstrebig und erfolgreich: Katharina Wind führt zwei Standorte
In 2016 eröffnete die 32-jährige Troisdorferin ihre erste Schülerhilfe. Katharina Wind ist ein positives Beispiel einer jungen ehrgeizigen Unternehmerin, die in kürzester Zeit mit zwei Standorten erfolgreich ist. Von der Kontaktaufnahme bis zur Eröffnung verging nur knapp ein halbes Jahr. „Mir war es wichtig, auf den reichen Erfahrungsschatz eines etablierten Systems zurückgreifen zu können“, so Katharina Wind. „Bei der Schülerhilfe passte es einfach.“ Der unkomplizierte Kontakt zur Zentrale und die passende Location waren dann die ausschlaggebenden Argumente für die damalige Entscheidung. „Die Schülerhilfe war für mich die Gelegenheit, in kürzester Zeit sehr erfolgreich zu sein. In keinem anderen Job in meinem ursprünglichen Bereich hätte ich mich derart selbst verwirklichen können,“ bringt es die Unternehmerin auf den Punkt.

Aktuell hat die Schülerhilfe an über 100 Standorten in Deutschland noch freie und attraktive Standorte zu vergeben. Nähere Informationen zur Existenzgründung gibt es unter www.schuelerhilfe-franchise.de oder telefonisch unter 0209/3606-201.

Über die Schülerhilfe:

Die Schülerhilfe ist einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten in Deutschland und Österreich sowie Deutschlands drittgrößtes Franchise-System. Seit über 45 Jahren bietet sie Einzelnachhilfe in kleinen Gruppen von drei bis fünf Schülern. Die Schülerhilfe bietet Förderung in allen gängigen Fächern, für alle Klassen und Schularten. Qualifizierte und motivierte Nachhilfelehrer kümmern sich individuell um jeden Schüler und helfen ihm, seine Leistungen dauerhaft zu verbessern. Dies belegt auch eine wissenschaftliche Studie der Universität Bayreuth. Die Schülerhilfe fördert an rund 1.100 Standorten mehr als 125.000 Schülerinnen und Schüler jährlich. Als wichtiger privater Bildungsdienstleister hält die Schülerhilfe ein breites Angebot bereit, das neben Nachhilfe auch Prüfungsvorbereitungen und Ferienkurse umfasst. Ein Qualitätsmanagementsystem, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, dient dazu, ein Höchstmaß an Qualität und Kundenorientierung zu erzielen. Mit Erfolg, denn 94 Prozent der Kunden sind zufrieden und würden die Schülerhilfe weiterempfehlen.

www.schuelerhilfe.de
www.facebook.com/schuelerhilfe.franchise
www.instagram.com/schuelerhilfe_franchise/www.linkedin.com/company/schuelerhilfe-franchise/
www.xing.com/pages/schuelerhilfe-franchise-zgs-bildungs-gmbh

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.