Austrian Freeski Open 2012 feiern den 10. Geburtstag!

(lifePR) ( Wien, )
Happy Birthday, Austrian Freeski Open: Der bedeutende Freeski- Slopestyle-Event im Kitzsteinhorn Snowpark in Zell am See-Kaprun wird bereits zum zehnten Mal durchgeführt. Pünktlich zum Jubiläum hat außerdem das IOC beschlossen, die Slopestyle-Disziplin ab 2014 in das Olympische Programm aufzunehmen. Für die Teilnehmer, Freunde und Gäste der Austrian Freeski Open gibt es also vom 07. bis 11. März 2012 jede Menge Gründe zu feiern!

Die Austrian Freeski Open sind einer der ältesten bestehenden Freeski- Slopestyle-Events und waren damit einer der Wegbereiter dieser Sportart, die nun zu olympischen Ehren kommt. Im Winter 2002/03 in Schröcken geboren, entwickelte sich der Contest mit der boomenden Szene zu einem der wichtigsten Freeski-Events. Einige der Superstars von heute starteten ihre Karriere mit einem Sieg bei den Austrian Freeski Open, darunter Russ Henshaw (AUS, Sieger 2005), Kevin Rolland (FRA, Sieger 2007), Elias Ambühl (SUI, Sieger 2009) und Kai Mahler (SUI, Sieger Rookies 2011).

Vom 07. bis 11. März 2012 battlen sich wieder zahlreiche Weltklasse- Freeskier um die Krone der Austrian Freeski Open. Auf den Rails, Kickern und Special Obstacles des Kitzsteinhorn Snowpark wird die internationale Freeski-Elite tief in der großen Trickkiste wühlen und sehenswerte Performances zeigen. Für die optimale Präparierung des Parks sorgen Headshaper Stefan Plattner und sein Team.

Die Registrierung erfolgt zwischen 30. Januar und 13. Februar 2012. Die Rider werden sich in drei Kategorien messen: Neben der offenen Herrenund Damen-Klasse sorgt die Rookies-Klasse der Nachwuchstalente unter 16 Jahren für Spannung. Bei den Herren ist die Qualifikation auf 80 Teilnehmer begrenzt. Die 15 besten treffen dann im Finale am 10. März 2012 auf die 15 gesetzten Profis. Von diesen internationalen Profis werden sicher einige auch 2014 in Sotschi bei den Olympischen Winterspielen starten. Im Kitzsteinhorn Snowpark lässt sich also schon einmal ein wenig Olympia-Luft atmen!

Den Startschuss in die Feierwoche bildet die Freeski Night Show in Zell am See am 07. März 2012. Neben der Action im Snowpark Kitzsteinhorn wird bei den Austrian Freeski Open mit Side-Events, Konzerte und DJ-Acts gefeiert - fünf Tage lang ist Zell am See-Kaprun das Zentrum der internationalen Freeski-Szene!

Aktuelle Updates sowie Bilder und Clips von den letzten Events unter www.austrianfreeskiopen.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.