Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158377

Neue Erkenntnisse der Hirnforschung für ein erfolgreiches Marketing

Friedrichshafen-Bodensee, (lifePR) - Mit dem Thema "Neuroeconomics und Neuromarketing: Ein innovativer Ansatz" endet am Mittwoch, 28. April, die Fortbildungsreihe "Management-Perspektiven" der Zeppelin Universität (ZU) für Führungskräfte aus der Region. Beginn ist um 18.15 Uhr auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn, Referent Prof. Dr. Peter Kenning.

Das Gehirn ist die biologische Hardware, die Führungskräfte, deren Mitmenschen und Kunden gemeinsam haben. Im Gehirn entstehen Beurteilungen und (Kauf-)Entscheidungen, es wird Kommunikation verarbeitet, und starke Marken sind dort verankert. Peter Kenning gibt den Teilnehmern einen fundierten Einblick in die Er-kenntnisse der Hirnforschung und ihre Methoden. Sie werden so verstehen, wie menschliches Verhalten, vor allem Entscheidungen im Gehirn entstehen - sowohl die eigenen, die von Kollegen wie auch die der Kunden. Sie werden überdies ler-nen, wie sie bessere Entscheidungen im Alltag und im Beruf treffen, auch wenn es um die Auswahl von Werbemitteln oder Fragen der Markenführung geht. Und sie werden begreifen, wie Konsumenten Produkte beurteilen und Kaufentscheidungen treffen und damit auch, wie sie effektiv und effizient erreicht und zu loyalen Kunden werden. Peter Kenning ist Inhaber des Lehrstuhls für Marketing an der ZU.

Anmeldungen für die Veranstaltung sind noch möglich unter www.zeppelin-university.de/managementperspektiven

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Symbolischer Rollout des ersten Ultraleicht-Forschungsflugzeugs der Technischen Hochschule Wildau auf dem Campus am 22. September 2017

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Im Rahmen der feierlichen Eröffnung des Akademischen Jahres 2017/2018 und der Immatrikulation der Erstsemester findet am Freitag, dem 22. September...

Für die meisten Ausbildungsabsolventen verläuft der Berufseinstieg reibungslos

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Für die meisten Ausbildungsabsolvent­en verläuft der Berufseinstieg reibungslos, geht aus einer aktuellen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt-...

GAP Programme mit unterschiedlichen Schwerpunkten

, Bildung & Karriere, GET Global Education Tumulka GmbH

Nachdem das Interesse an den sog. GAP Programmen in den letzten Jahren erheblich zugenommen hat, hat GET Global Education Tumulka reagiert. Das...

Disclaimer