Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549406

Dorothea Gaudernack wird Leiterin des Amtes für Maßregelvollzug

Führungsposition im ZBFS besetzt

(lifePR) (Bayreuth, ) Ab 1. September 2015 übernimmt Dr. Dorothea Gaudernack die Leitung des neu geschaffenen Amtes für Maßregelvollzug in Bayern. Die promovierte Volljuristin war bisher im Justizdienst des Freistaates tätig und wechselt von dort nun ans Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS), die soziale Landesbehörde in Bayern.

Der Leiter des ZBFS, Präsident Dr. Norbert Kollmer, freute sich bei der heutigen Übergabe der Bestellungsurkunde über die Besetzung dieser wichtigen Führungsposition: "Mit Frau Dr. Gaudernack erhält das ZBFS eine erfahrene und kompetente Leitungskraft für unsere neue Aufgabe beim Maßregelvollzug. Der bereits laufende Aufbau der neuen Behörde kann somit zielgerichtet und nachhaltig fortgesetzt werden. Ich wünsche Frau Gaudernack für ihre Führungsaufgaben alles Gute."

Das Amt für Maßregelvollzug übt seit 1. August 2015 die Fachaufsicht über den Maßregelvollzug, das heißt die Unterbringung von Straftätern in psychiatrischen Krankenhäusern bzw. Entziehungsanstalten, in Bayern aus. Eingerichtet ist das Amt beim ZBFS, der Landesbehörde im Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.

Im Zuge der Heimatstrategie der Bayerischen Staatsregierung hat das Amt für Maßregelvollzug seinen Sitz in Nördlingen (Landkreis Donau-Ries). Vorerst ist die Behörde jedoch für eine Übergangsphase am Standort des Bayerischen Sozialministeriums in München erreichbar.

Mehr zu den Aufgaben des Amtes für Maßregelvollzug: www.zbfs.bayern.de/massregelvollzug

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: "Gemeinsam für eine offene und globalisierte Welt"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt ist vom 21. bis 23. Mai zu politischen Gesprächen nach Kanada und in die USA gereist. Dort hat...

Roadshow der Diakonie ist am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen Station. Mitarbeitende...

Villeroy&Boch: Die PR-Fachfrauen über Herausforderungen, Veränderungen und Prioritäten

, Medien & Kommunikation, Villeroy & Boch AG

Jessika Rauch und Janna Wessel sind verantwortlich für die Kommunikation bei der Villeroy & Boch AG. Mit ihrer Arbeit haben sie sich um den Mynewsdesk...

Disclaimer