Zentralkomitee begrüßt die Initiative von Papst Franziskus im Vorfeld der Bischofssynode zur Familienseelsorge

(lifePR) ( Bonn, )
Der Präsident des ZdK, Alois Glück, begrüßt die Initiative von Papst Franziskus, die Gläubigen in der Weltkirche durch eine Umfrage an den Beratungen der Bischofssynode über die Familienseelsorge zu beteiligen.

Es ist eine große Chance, dass sich die Laien im Rahmen dieser Umfrage zu den Themen wie Ehe, Familie und Sexualität äußern und Ihre Gedanken und Ansichten in die Vorbereitungen der Bischofssynode einbringen können.

Sobald diese Umfrage in den deutschen Diözesen gestartet wird, sollten sich möglichst viele Laien daran beteiligen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.