Donnerstag, 22. Februar 2018


ZdK-Präsident begrüßt Beteiligung von Laien an der Gemeindeleitung in der Diözese Würzburg

Bonn, (lifePR) - Als ein bemerkenswertes Ergebnis des Dialogprozesses lobte der Präsident des ZdK, Alois Glück, das von der Diözese Würzburg kürzlich gestartete Projekt, Laien an der Gemeindeleitung mit zu beteiligen.

"Hier zeichnet sich ein Mentalitätswandel ab, der auf die gemeinsame Verantwortung von Priestern und Laien für die Gestaltung des Gemeindelebens setzt und das Erscheinungsbild unserer Kirche nachhaltig verändert", so Glück vor dem Hauptausschuss des ZdK am Freitag, dem 27. Juni 2014.

Besonders wichtig sei es, dass hierbei kein starres Modell zur Anwendung käme, sondern jeweils vor Ort nach der passenden Form von gemeinsamer Gemeindeleitung gesucht werde.

Die Diözese Würzburg hatte im Juni angekündigt, im Rahmen des Dialogprozesses ein Pilotprojekt zu unterschiedlichen Formen einer durch Laien ergänzten Gemeindeleitung durchzuführen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Baptistenpastor und Evangelist Billy Graham gestorben

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Billy Graham, der einflussreichste Evangelist des 20. Jahrhunderts, starb am 21. Februar in seinem Haus in Montreat, North Carolina/USA, im Alter...

Bye Bye Buzzword Bingo!

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

„Bye Bye Buzzword Bingo“: Am 10. und 11. April geht der sechste „Lead Management Summit“ im Würzburger Vogel Convention Center in die Offensive....

Präsident von Uganda empfängt adventistischen Weltkirchenleiter

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 16. Februar empfing der Präsident von Uganda, Yoweri Museveni, den adventistischen Weltkirchenleiter, Pastor Ted Wilson, in seiner offiziellen...

Disclaimer