Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62999

Full House für den 1. FC Köln und YOKOHAMA

Neuer Sponsor präsentiert Bandenwerbung vor 50.000 Zuschauern

(lifePR) (Düsseldorf, ) Mit einem vollen Haus meldete sich der 1. FC Köln am vergangenen Sonntag (24. August) eindrucksvoll zurück in die 1. Liga: Stolze 50.000 Zuschauer verfolgten am Sonntag im vollbesetzten RheinEnergieStadion gebannt das erste Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt. Anpfiff hieß es diese Spielsaison auch erstmals für einen neuen Sponsoring-Partner des "Eff Zeh", den Reifenhersteller YOKOHAMA. Das japanische Unternehmen präsentierte in der Fußballarena zum ersten Mal seine Laufbande mit einer stolzen Länge von 234 Metern. "Die vollen Zuschauerränge und die mitreißende Stadionatmosphäre haben uns noch einmal in unserer Entscheidung bestärkt", so YOKOHAMA-Marketingleiter Rolf Kurz. "Der FC ist ein Verein, der einfach Emotionen weckt und das passt gut zu unserem Markenbild."

Zusammen mit Shinishi Takimoto, dem Geschäftsführer der YOKOHAMA Reifen GmbH, übergab Kurz zudem in der Spielpause drei ganz spezielle Rennreifen an Claus Horstmann, Geschäftsführer des 1. FC Köln. Jeder der Motorsport-Slicks enthält in der Mitte ein aufwändig und liebevoll gestaltetes Diorama, in dessen Mittelpunkt FC-Maskottchen Hennes steht. Der beliebte Geißbock, der auch dem offiziellen Fan-Magazin seinen Namen gab, amtiert augenblicklich in der VIII. Generation. Während eines der dekorativen Stadion-Szenerien in Zukunft die Vereinsräume schmücken, werden die anderen beiden für einen guten Zweck versteigert. Der Erlös fließt in die Jugendarbeit und das Fan-Projekt des Vereins, mit 3000 Mitgliedern eine der größten Gemeinschaften für Fußball-Anhänger in ganz Deutschland. Eine weiterer Beweis, wie viel Sympathie und Rückhalt der Kölner Traditionsverein genießt. YOKOHAMA drückt zum nächsten Spiel die Daumen!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer