Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 663861

Von "BBQ to go" bis Barbecue Cruise: So wird diesen Sommer weltweit gegrillt

München, (lifePR) - Grillmeister und Hobbybrutzler: Herzlich willkommen in der Outdoor-Koch-Saison des Jahres! Nicht nur diejenigen, die Fleisch zu ihrer Philosophie gemacht haben, sondern auch Spontan-Griller und Genießer kommen mit extravaganten Zubereitungsmethoden, spannenden Events und Ideen zum Ausprobieren voll und ganz auf ihre Kosten. Zu den Highlights dieses Jahr zählen Grillen auf dem Wasser, spontane Grillabende, kulinarische Spezialitäten im Ausland zu probieren und auch mal, die Profis an den Rost zu lassen.

Grillvergnügen im Paket

Wiener Schmankerl: „BBQ to go”
Über 50 Kilometer Strand entlang der Donau, zahlreiche Freibäder, Seen, Parks und Grillplätze sorgen in Wien für Sommergefühle. Das schöne Wetter in der Donaumetropole spontan zum Grillen auszunutzen, geht ganz einfach — denn frische, regionale Produkte müssen nicht in einem ausgedehnten Einkaufsbummel besorgt werden — das Dstrikt Steakhouse im The Ritz-Carlton, Vienna nimmt die Arbeit ab. Für 89 Euro bietet das „BBQ to go“ Paket alles, was für einen gelungenen Grillabend benötigt wird: Steaks und Grillwürste für vier Personen von regionalen Lieferanten. Beilagen wie Burrata mit Tomatensalat, Mais, Gemüse-Spieße und Brot sowie die dazu passenden Saucen sind ebenfalls in diesem kulinarischen Paket enthalten.

Das schwimmende Erlebnisrestaurant: Der bbq-donut®
Wer sagt, dass Grillpartys nur im Garten stattfinden müssen? Mit dem schwimmenden bbq-donut® können bis zu neun Personen ein besonderes Grillerlebnis auf dem Wasser erleben. Während die kulinarischen Leckereien auf dem Rundboot verzehrt werden, bieten die mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten der Stadt Limburg an der Lahn eine besondere Kulisse. Zum Paketpreis von 200 Euro gehören ein Grillset sowie Grillgut und Getränke für insgesamt neun Personen. Die zweistündige Erlebnisfahrt ist über den Erlebnis-Geschenkeanbieters mydays im Zeitraum April bis Oktober buchbar.

Katamaran-Kreuzfahrt mit Barbecue auf Mykonos
Baden, Boot und Barbecue: Auf dieser siebenstündigen Tour fahren die Besucher auf einem Katamaran an der Südküste von Mykonos entlang. Bevor gegen Mittag das Essen vorbereitet wird, kühlen sich die Gäste im Meer vor der malerischen Küste der unbewohnten Nachbarinsel Renia ab. Im Anschluss serviert der Guide an Bord das Barbecue mit verschiedenen Fleischsorten, Pasta, Salat, Brot und einem Obstteller, während der Katamaran die Gäste an den schönsten Sandstränden der griechischen Insel vorbeiführt. Zum Abschluss geht es auf die Insel Delon — der Sage nach der Geburtsort des Gottes Apollon. www.getyourguide.de

Barbecue Cruise zum Sonnenuntergang
Lounge-Musik, Seeluft und Barbecue: Diese reizvolle Mischung bietet die Swiss Barbecue Cruise auf dem Brienzersee im Schweizer Kanton Bern. Der Grillmeister höchstpersönlich bereitet auf dem Schiff zu, was das Barbecue-Herz begehrt. Kühle Getränke und eine faszinierende Naturkulisse machen die kulinarische Schifffahrt zum perfekten Vergnügen an einem lauen Sommerabend. Nach dem Anlegen geht es weiter zur Übernachtung ins Traditionshaus Krebs mit einmaligem Ausblick auf die umliegenden Berge. Die Kombination von Barbecue Cruise und Hotelaufenthalt ist buchbar bei www.weekend4two.de, dem Experten für Kurzreisen und Erlebnis-Wochenenden zu zweit.

Locations mit dem Grill-Faktor

Little London Bar & Grill – Grilling me softly auf 928 Grad
Heiße Tage machen Lust auf Saftiges vom Grill. Nicht selten kommt das Fleisch jedoch zu trocken vom Rost, da die ausschlaggebenden Komponenten Temperatur und Garzeit nicht harmonieren. Das Little London Bar & Grill im Herzen Münchens hat den heißesten Grill der Stadt, der das Grillgut besonders soft werden lässt: Bei 928 Grad Celsius werden Fleischspezialitäten wie Entrecôte oder Porterhouse vom Black Angus zubereitet. Durch die enorm hohe Temperatur des Infrarot Grills können Steaks jeder Größe besonders zart, saftig, aromatisch und auf den Punkt gegart werden. Aber auch Surf & Turf, rosa gebratene Entenbrust oder — in der ganzen Stadt einmalig — gegrillter Tafelspitz finden sich unter den Fleischgerichten. Die Spezialitäten werden täglich ab 17.00 Uhr von den Experten des Little London zubereitet.

Grill’N’Chill auf Gut Ising am Chiemsee
Bis zum 23. August 2017 können nicht nur Gäste des Vier-Sterne-Superior-Hotel Gut Ising, sondern auch Bewohner des Chiemgaus oder externe Urlauber immer mittwochs einen chilligen Grillabend erleben. Ab 18.00 Uhr heißt es bei schönem Wetter „Grill’N’Chill“ in der St. Georgsklause. In der entspannten Atmosphäre des Biergartens gibt es feine Grillspezialitäten und eine große Salatauswahl mit passender Musik und herrlichem Alpenblick. Bei Regen findet das Grill’N’Chill leider nicht statt.

Gott lenkt, der Saarländer schwenkt
Das Grillen hat in der saarländischen Kultur seinen festen Platz, es macht sogar einen Teil der Landesidentität aus. Wobei „Grillen“ nicht ganz stimmt, im viertkleinsten Bundesland Deutschlands wird „geschwenkt“. Der Grillrost hängt dabei an einer höhenverstellbaren Kette, die an einem dreibeinigen Gestänge angebracht ist, das über dem Feuer steht. Der Vorteil dieser speziellen, beweglichen Grillmethode ist, dass die Hitze gut dosiert werden kann und so das Fleisch auf den Punkt gegart wird — vegetarisch wird kaum serviert. Da jede Familie ihr ganz eigenes Geheimrezept hat, das auch geheim bleiben soll, können Gäste des Victor’s Seehotel Weingärtner das Schwenken in der hoteleigenen Grillhütte erleben — für Gruppen auf Anfrage, oder bei bestimmten Events.

Butter bei die Steaks: BBQ-Lunch an der Ostsee
Hier geht’s heiß und lecker her: Das Steakhaus, welches zum Travel Charme Kurhaus Binz auf Rügen gehört, liegt direkt an der Strandpromenade. Es ist die erste Adresse in Binz, wenn es um saftige Köstlichkeiten vom Grill geht. Noch bis 10. September 2017 kann man hier von Montag bis Freitag bereits zur Mittagszeit ein Summertime BBQ Buffet für 17,50 Euro pro Person genießen. Mit Steaks, leckeren Bratwürsten und anderen Spezialitäten vom Grill sowie mit knackig-frischen Salaten lässt sich auf der Steakhaus-Terrasse mit Blick auf die Ostsee der Sommer mit allen Sinnen genießen.

Gourmettage in Kühlungsborn: Großes Sommer-BBQ
„Kühlungsborn grillt!“ lautet das Motto am 2. September 2017 im Hotelpark der Upstalsboom Hotelresidenz & Spa im Ostseebad Kühlungsborn. Mit dem großen Sommer-BBQ im Vier-Sterne-Superior-Hotel wird schon vor dem offiziellen Start der vom 3. November bis 9. Dezember 2017 stattfindenden Kühlungsborner Gourmet-Tage auf die beliebten Genießer-Wochen hingewiesen. Probieren und Schlemmen ist auch die Devise des Sommer-BBQs, bei dem die Besucher erfahrenen Küchenchefs über die Schulter schauen können. Neben einem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis freuen sich die Gäste auf einen spätsommerlichen Grill-Abend unter freiem Himmel bei Meerblick, Musik, Kühlungsborner Bier und einer reichhaltigen Weinauswahl. Auch das kulinarische Angebot während der Gourmet-Tage wird beim Sommer-BBQ präsentiert; interessierte Gäste können sich zugleich Tickets für die Veranstaltung Ende 2017 sichern. Der Zugang zum Sommer-BBQ ist für 25 Euro pro Person möglich. Kinder können für 7,50 Euro teilnehmen. Eine Familienkarte, die zwei Erwachsenen und zwei Kindern den Zugang ermöglicht, ist für 55 Euro erhältlich.

Das „Butcher’s Cut“ Steakhouse auf der MSC Meraviglia
Die Kunst der Steakzubereitung können Gäste auf der MSC Meraviglia, dem neuen Flaggschiff der Reederei MSC Kreuzfahrten, auf höchstem Niveau genießen. Das Kreuzfahrtportal Seereisedienst.de empfiehlt das „Butcher´s Cut Steakhouse“ an Bord — dort können die Passagiere ihr Steak aus einem Dry-Aging-Kühlschrank auswählen und den Köchen bei der Zubereitung zusehen. Das Weinangebot beinhaltet eine große Anzahl an Weinen vom amerikanischen Kontinent, die die Gerichte perfekt abrunden. Auch die Cocktails sind von der amerikanischen Tradition inspiriert und die Gäste können einige hervorragende Craft Biere probieren.

Grillen, Feiern, Reisen

Grillen und Chillen in der mallorquinischen Luxus-Finca
Den Badetag am Pool oder Meer ausklingen lassen mit einem Barbecue unter mallorquinischer Sonne: Was wie der Inbegriff des Urlaubs klingt, wird Realität bei einem Aufenthalt in der Finca Hasta La Vista auf Mallorca. Das luxuriöse Anwesen nahe Felanitx im Süden der Insel verfügt über eine voll ausgestattete Außenküche mit eigenem Grillplatz. Auf einer der Terrassen können die Gäste ihr Barbecue mit Blick auf die umliegenden Berge genießen und entspannen. Die Finca eignet sich hervorragend für den Urlaub mit Freunden oder Familie, bietet sie doch Platz für bis zu 16 Personen und verfügt über acht Doppelzimmer mit neun Bädern. Wer vor oder nach dem Grillvergnügen nach Abkühlung sucht, springt in den 13 mal sieben Meter großen Salzwasserpool.

Rentierfleisch in Finnland grillen
Umgeben von dichten Pinienwäldern und in unmittelbarer Seenähe grillen — das ist im Blueberry Hill Cottage auf der südfinnischen Halbinsel Houtunsaari möglich. Neben einer hauseigenen Sauna gibt es in dieser Ferienunterkunft, die bei Tripping.com zu finden ist, ein aus Holz errichtetes Grillhaus. Nach einer Waldwanderung können sich die Gäste hier zusammensetzen, Rentierfleisch und selbst gesammelte Pilze auf den Grill legen und den Tag in schöner Atmosphäre ausklingen lassen. Die Ferienunterkunft bietet in ihren zwei Schlafzimmern Platz für bis zu sechs Personen und kann für durchschnittlich 105 Euro pro Nacht gemietet werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Es weihnachtet im Süden

, Reisen & Urlaub, Romantische Straße Touristik-Arbeitsgemeinschaft GbR

Auf den Advents- und Christkindlesmärkten der beliebtesten Ferienstraße Deutschlands werden Jung und Alt in einmaligem mittelalterlichen Ambiente...

Mit Karawane Reisen in die „Badlands“

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Für die kommende Saison veröffentlicht der Ludwigsburger Reiseveranstalter Karawane den neuen „USA & Kanada“-Katalog mit deutlich aufgestocktem...

Ferienmarkt in Basel

, Reisen & Urlaub, Verein Ferienmarkt Basel c/o PRIORI Reisen GmbH

‘Wir können das’, sagten sich ein paar Reisefachleute in Basel und organisierten nun zum zweiten Mal den Ferienmarkt Basel, der letztes Wochenende...

Disclaimer