Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 677949

Wirtschaftsjunioren bilden ihre Nachwuchskräfte in der Region Heilbronn-Franken aus

Heilbronn, (lifePR) - Knapp drei Dutzend Wirtschaftsjunioren aus vier Landesverbänden waren am vergangenen Wochenende zu Gast in der Region Heilbronn-Franken. Ein spezielles Weiterbildungsprogramm informierte über Tipps und Chancen für die Projekt- und Netzwerkarbeit in Deutschlands größtem Verband junger Unternehmer und Führungskräfte.

Auf Einladung der organisierenden Wirtschaftsjunioren (WJ) Heilbronn-Franken nahmen knapp drei Dutzend Wirtschaftsjunioren am vergangenen Wochenende an der „Südwest Academy“ (SWA) in Ilshofen teil.

Die SWA ist eine einmal jährlich stattfindende Gemeinschaftsveranstaltung der Wirtschaftsjunioren-Landesverbände Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland. Inhalt und Ziel ist die Schulung des eigenen Führungsnachwuchses. Die Teilnehmer erhalten damit ein Rüstzeug zur erfolgreichen Projekt- und Verbandsarbeit.

Zudem bekommen die Teilnehmer einen Einblick in die WJ-Strukturen auf Landes- und Bundesebene, tauschen sich mit den Landesvorsitzenden aus und erhalten Informationen über die zahlreichen Inhalte und Möglichkeiten innerhalb des Verbandes.

Michael Layer, Kreissprecher der gastgebenden Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken: „Als mitgliederstärkster WJ-Kreis in Deutschland konnten wir abseits des Tagungsprogramms zahlreichen Gleichgesinnten den attraktiven Wirtschafts- und Lebensraum Heilbronn-Franken näherbringen. Unsere Gäste haben die perfekte Organisation gelobt und sich rundum wohlgefühlt. Das macht uns sehr stolz und zeigt die Leistungsfähigkeit der hiesigen Jungen Wirtschaft.“

Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken e.V.

.
- Wer sind die WJ?

Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Heilbronn-Franken sind Selbständige und ange-stellte Führungskräfte zwischen 21 und 40 Jahren und kommen aus Wirt-schaftsunternehmen des Industrie- und Handelskammerbezirks Heilbronn-Franken. Mit rund 200 Mitgliedern sind sie der mitgliederstärkste WJ-Kreis in-nerhalb der rund 210 bundesweiten WJ-Kreise. Alle Mitglieder sind in den vier Regionalgruppen Heilbronn, Hohenlohe, Main-Tauber und Schwäbisch Hall-Crailsheim aktiv.

- Was wollen die WJ?

Die WJ Heilbronn-Franken sind Impulsgeber für die Region und verbessern mit ehrenamtlichem Engagement die Schlagkraft, die Attraktivität und das Miteinander des Wirtschafts- und Lebensraums Heilbronn-Franken. Für die Region engagieren sie sich für das Unternehmertum, setzen sich für Fach- und Führungskräfte ein, unterstützen beim Übergang von der Schule in den Beruf und stellen sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung.

- Was machen die WJ?

Sie veranstalten Podiumsdiskussionen und Vortragsveranstaltungen, unter-stützen bei Existenzgründung, Betriebsentwicklung und Unternehmensnach-folge und unterhalten ein starkes regionales und internationales Netzwerk.

Viele weitere Informationen sowie die Möglichkeiten zu einer Mitgliedschaft sind unter www.wjhn.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Kinderuni gehört an der Hochschule Worms einfach dazu

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Wenn die Professorinnen und Professoren die letzten Prüfungen und Klausuren im Semester haben schreiben lassen, dann gibt es noch eine lieb gewonnene...

Berufschancen in der IT-Branche

, Bildung & Karriere, FORUM Berufsbildung

Rund 95.000 Fachkräfte fehlen zurzeit in der IT-Branche. Fachkräfte werden in dieser Branche daher besonders stark umworben und die Karrierechancen...

UNICEF-Aktion "Träume sind grenzenlos": TH-Logistik-Student mit dem Rad auf dem Weg von Berlin zum Nordkap

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Lukas Sentner, Logistik-Student an der Technischen Hochschule Wildau, interessiert sich für Warenströme, Lagerhaltung oder Verkehrsmanagement...

Disclaimer