Schlank und edel

Internationale Grüne Woche 18. bis 27. Januar 2013

(lifePR) ( Freyburg, )
Schlank und edel präsentieren sich die beiden Barriqueweine, mit denen die Winzervereinigung Freyburg-Unstrut ihren Premiumbereich in dieser Saison erweitert. So stehen unterm Funkturm nun eine Weißburgunder Spätlese und ein Dornfelder DQW - beide Jahrgang 2011 - neben der Spitzencuvée RotRotRot. Die hat sich seit ihrem Debut zur vorjährigen Grünen Woche längst zu einem Star der Genossenschaft entwickelt. Allen drei Weinen ist die exquisite Ausstattung eigen: schlanke, dunkle Schlegelflaschen mit einem vertikalen Schriftzug auf dem Etikett. Bevor diese Weine auf die Flasche kamen, mussten sie einen streng bewachten Qualitätsparcours absolvieren. Der beginnt bei der Auswahl der entsprechenden Weinberge, geht über eine selektiven Lese bis hin zum schonenden Ausbau in frischen, kleinen Eichenfässern. All das geschieht unter der persönlichen Aufsicht des 1. Kellermeisters Hans-Albrecht Zieger. Der Aufwand lohnt, bestätigt auch Geschäftsführer Dr. Gerald Lange: "Wenn höherer Anstrengungen und innovative Ideen in unverwechselbare Produkte mit bester Qualität münden, akzeptieren die Kunden auch die höheren Preise. Berlin ist da für uns immer ein verlässliches Barometer."

Einen Ausblick auf den aktuellen Jahrgang 2012 bietet auf der Internationalen Grünen Woche auch ein Müller-Thurgau DQW, der bereits im November als "Unser Erster 2012" in die Flasche kam. Zudem reist der größte mitteldeutsche Weinproduzent mit seinen Hauptsorten Müller-Thurgau, Silvaner, Bacchus, Weißburgunder, Grauburgunder, Kerner, Riesling, Portugieser und Dornfelder zu dieser wichtigen Nahrungsgütermesse. Die stammen aus dem Rekorderntejahr 2011.

Die Winzervereinigung Freyburg-Unstrut ist mit insgesamt zehn Qualitätsweinen, vier Prädikatsweinen und einem Sekt in Berlin dabei. Die Grüne Woche gehört schon seit mehr als zwei Jahrzehnten zu den wichtigen Messeauftritten der Genossenschaft.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.