Petrellis - Haare & andere schöne Dinge

(lifePR) ( Seeheim-Jugenheim, )
Es gibt viele Friseure an der Bergstraße, doch wer das Petrellis besucht, wird positiv überrascht sein. Denn der Salon ist viel mehr als ein reiner Friseur – eigentlich ist es eher ein Concept Store mit integriertem Friseursalon im Herzen. Angesprochen werden die unterschiedlichsten Sinne wie Sehen, Fühlen und Schmecken mit dem Ziel, dass die Kunden mit einem unvergesslichen Erlebnis und dem besten Gefühl nach Hause gehen. Der Fokus hierbei liegt bewusst auf nachhaltigen Produkten in Kombination mit wohltuenden Ritualen für den Kunden.

Im Petrellis wird der Kunde von top geschulten Mitarbeitern mit nachhaltigen Farb-, Pflege- und Stylingprodukten der friseurexklusiven Marke Kemon verwöhnt. Diese werden in der Herstellung ressourcenschonend und tierversuchsfrei produziert und bestehen in der Zusammensetzung aus vorrangig pflanzlichen Inhaltsstoffen aus ökologischem Anbau. So werden die Haare u. a. mit einer besonders schonenden Haarfarbe gefärbt, die auf Joghurtbasis und Heilpflanzen basiert. Aber auch über die Friseurprodukte hinaus, wird in dem Salon tagtäglich bewusst mit natürlichen Ressourcen umgegangen. Die Mitarbeiter verwenden kompostierbare Handtücher, die nicht gewaschen, sondern in der Bio-Tonne entsorgt werden. Das ist nicht nur wassersparend, sondern auch sehr hygienisch für den Kunden.

Auch bei der Saloneinrichtung spiegelt sich das Thema der Nachhaltigkeit wider. Die Bedienplätze sind aus recyceltem Holz und viele der Accessoires aus Naturmaterialien, recyceltem Material oder haben eine besondere Geschichte. „Hierbei geht es darum sich gegenseitig zu vernetzen und lokale, regionale Anbieter zu unterstützen“, sagt Saloninhaber Giuseppe Petrelli. So kann der Kunde während seines Besuches im Salon verweilen, sich umschauen und von einzigartigen Wohnaccessoires der Behindertenhilfe Bergstraße bhb oder liebevoll gestalteten Blumen vom Blumengeschäft Rosarot inspirieren lassen. Und zum Wohlfühlen und Verweilen gehört – ganz typisch für einen italienischen Besitzer – natürlich auch der Genuss. So war es für Giuseppe ein langgehegter Herzenswunsch seine beiden Heimatorte Bensheim und Apulien miteinander zu verknüpfen. Während des Aufenthaltes werden den Kunden viele kleine Köstlichkeiten angeboten. Angefangen vom italienischen Kaffee bis hin zu kulinarischen Spezialitäten aus Italien, die u. a. von regionalen Bauern bezogen werden (Weine der Familie Altieri und Antipasti der Familie Sciroppo). Und das Beste: Alle Accessoires und Köstlichkeiten können käuflich erworben werden. So kann der Kunde am Ende nicht nur mit wunderschönem neuen Haar nach Hause gehen, sondern auch mit einem kleinen Souvenir und feinsten Spezialitäten aus Süditalien.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.