Wien Museum: großes Plus bei Besucherzahlen

(lifePR) ( Wien, )
Das Wien Museum freut sich über ein äußerst erfolgreiches Ausstellungsjahr 2011. Im Haupthaus am Karlsplatz konnte mit rund 125.000 BesucherInnen ein Plus von etwa 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr erzielt werden. Zu den beliebtesten Ausstellungen zählten "Trude Fleischmann - Der selbstbewusste Blick", "Der Dombau von St. Stephan - Die Originalpläne aus dem Mittelalter" sowie "Angelo Soliman - Ein Afrikaner in Wien" (noch bis 29. Jänner 2012).

Internationales Echo fand die Ausstellung "Makart - Ein Künstler regiert die Stadt" im Künstlerhaus. Insgesamt verzeichneten alle Standorte des Museums (Haupthaus am Karlsplatz plus Hermesvilla, Uhrenmuseum, Römermuseum, Musikerwohnungen etc.) im Jahr 2011 rund 370.000 BesucherInnen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.